Edgas: Thüringen lehnt Fracking ab

20.7.2012 | Redaktion:

Erfurt - Am gestrigen Donnerstag hat der thüringische Landtag vorerst einer Nutzung der umstrittenen Fracking-Technologie zur Gewinnung von Erdgas im Freistaat widersprochen. Die Abstimmung handelte von einem Aufschub der Genehmigungsverfahren für diese Technologie bis wissenschaftliche Untersuchung weitere Ergebnisse über Gefährlichkeit und Beeinträchtigungen darlegen.

Kostenloser Gasvergleich!
oder
Größe auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich

Edgas: Thüringen lehnt Fracking ab

Kein Ende der Erdgasförderung selbst


Die Suche nach einträglichen Erdgasfeldern geht dennoch weiter, da die langfristige Preisentwicklung wohl auch bisher zu teuren Fördergebieten einen rentablen Abbau gewährleisten wird. So hat das deutsch-kanadische Konsortium BKN sich vor Kurzem drei Suchgebiete gesichert, in denen die Exploration unverzüglich in Angriff genommen werden soll. Die endgültige Entscheidung für die Fördermethode sei aber noch nicht gefallen, sodass die gestrige Entscheidung im Landtag keine großen Auswirkungen auf die Erdgasförderung im Freistaat haben muss.
§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!