Kostenloser Gasvergleich!
oder
Größe auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich

Gaspreisvergleich – Gaspreise vergleichen und sparen

Laut einer Erhebung des Bundesverbandes der Energie- uns Wasserwirtschaft e.V. (BDEW) sind Gasheizungen mittlerweile deutlich weiter verbreitet als alle anderen Formen der Heizenergie. Knapp 50% aller deutschen Haushalte heizen mittlerweile mit Gas und rund 60% dieser Gaskunden nutzen dazu den örtlichen Grundversorger. Oftmals zahlen genau diese Kunden die höchsten Gaspreise, weil Grundversorger bekanntlich das obere Ende der Preisskala abbilden.

Darüber hinaus gibt es jedoch auch starke regionale Unterschiede in Bezug auf die Gaspreise, so dass beispielsweise die Preisspanne zwischen den günstigsten Regionen (Hamburg) und dem teuersten Bundesland (Saarland) bis zu 23% beträgt. Allein diese Faktoren machen einen Gaspreisvergleich zu einer guten Sparmöglichkeit, denn Sie können durch die Wahl des richtigen Gasanbieters und eines gutes Tarifs bis zu 500 Euro jährlich einsparen. Im Folgenden möchten wir Ihnen unseren Gaspreisvergleich genauer vorstellen und darüber hinaus aufzeigen, von welchen Faktoren die Gaspreisentwicklung abhängt.

Wie funktioniert der Gaspreisvergleich von stromvergleich.de?

Um unseren Gasvergleich durchzuführen, müssen Sie lediglich Ihren jährlichen Gasverbrauch und Ihre Postleitzahl angeben und den vergleich starten. Sollte Ihnen Ihr Jahresverbrauch nicht bekannt sein, können Sie auch einfach die Quadratmeterzahl Ihrer Wohnung auswählen und erhalten den deutschen Durchschnittsverbrauch. Wir benötigen beide Angaben, um Ihnen die jeweils attraktivsten Tarife aufzeigen zu können. Dies liegt zum einen an der Tatsache, dass viele Gasanbieter verschiedene Tarife für unterschiedliche Verbrauchsmengen anbieten und zum anderen an den regionalen Unterschieden der Gaspreise.

Im nächsten Schritt werden Ihnen die günstigsten Gastarife in Ihrer Region angezeigt, die zudem zu Ihrem Gasverbrauch passen. In der Übersicht können Sie die Gastarife weiter filtern und so an Ihre speziellen Bedürfnisse anpassen. Folgende Einstellungen sind möglich:

  • Ohne Pakettarife (es werden keine Pakettarife angezeigt)
  • Ohne Neukundenbonus (es werden nur Tarife ohne Neukundenbonus angezeigt)
  • Nur CO2-neutrale oder Biogas (konventionelle Gastarife sind ausgeschlossen)
  • Stiftung Warentest (alle Vorgaben der Stiftung Warentest für Gastarife werden voreingestellt)
  • Alle Tarife anzeigen (es werden auch Gastarife ohne Preisgarantien und mit Vorauskasse angezeigt)
  • Ohne Onlinetarife (es werden keine Gastarife mit reinem Online-Support angezeigt)

Zu guter Letzt müssen Sie sich nur noch für einen günstigen Gastarif entscheiden und diesen auswählen. Die einzelnen Tarife der Gasanbieter werden dabei selbstverständlich nach den jährlichen Gesamtkosten sortiert, so dass der günstigste oben steht.

Was sollte ich bei einem Gaspreisvergleich beachten?

Wir haben in unserem Gasvergleich bereits wichtige Voreinstellungen für die Auswahl der Tarife vorgenommen, so dass unseriöse Angebote mit Vorauskasse oder fehlender Preisgarantie erst gar nicht angezeigt werden. Sollten Sie die Auswahl durch unsere Filtermöglichkeiten weiter einschränken, verpassen sie unter Umständen sehr günstige Gastarife. Wenn Ihnen allerdings die Zahlen zu Ihrem Gasverbrauch (lassen sich aus der letzten Abrechnung ersehen) nicht vorliegen und Sie diesen nur grob schätzen können, sollten Sie auf Pakettarife verzichten. Diese bieten eine vorher festgelegte Gasmenge zwar sehr günstig an, aber jede zusätzlich verbrauchte Kilowattstunde ist dafür meistens auch deutlich teurer. Zudem sollten Sie Ihren Gasverbrauch aber auch nicht aus Sicherheitsgründen zu hoch einschätzen, da Sie in diesem Fall letztlich überdimensionierte Tarife angezeigt bekommen, die sich oftmals nicht auszahlen. Ansonsten sind Sie mit den von uns getätigten Voreinstellungen bereits bestens vorbereitet und dürften ohne Probleme einen günstigen Gasanbieter finden.

Wichtige Aspekte bei der Nutzung unseres Gaspreisvergleichs:

  • Die Voreinstellungen schließen bereits unseriöse Angebote aus
  • Wenn Sie Ihren Gasverbrauch nur grob schätzen können, sollten sie auf Pakettarife verzichten
  • Den eigenen Gasverbrauch auf keinen Fall deutlich zu hoch einschätzen, da dies überdimensionierte Tarife mit sich bringen kann

Warum sollte ich einen Gaspreisvergleich durchführen?

Jeder Gasanbieter auf dem Markt verkauft grundsätzlich das gleiche Produkt. Beim angebotenen Gas gibt es also keinerlei Qualitätsunterschiede. Aus diesem Grund sollten Sie sich als Kunde natürlich einen Gasanbieter suchen, der:

Möglichst günstige Preise bietet sowie in den Bereichen Service und Vertragsmodalitäten fair agiert.

Warum sollten Sie also bei einem Grundversorger für das gleiche Produkt 30% mehr bezahlen, wenn Sie es auch sehr günstig von einem anderen Gasanbieter erhalten können? Darüber hinaus lässt sich gerade im ersten Jahr meistens eine zusätzliche Ersparnis herausholen, weil sehr viele Gasanbieter in den ersten 12 Monaten einen Neukundenbonus von bis zu 15% auf den Jahrespreis einräumen. Sollten Sie zudem unzufrieden mit dem Service Ihres bisherigen Gasanbieters sein, stellt unser Gaspreisvergleich ebenfalls eine sehr gute Lösung dar.

Gründe für einen Gaspreisvergleich im Überblick:

  • das Produkt Gas wird überall in gleicher Güte angeboten
  • Preis und Service sind die Auswahlkriterien für gute Gasanbieter
  • Unser Gasvergleich zeigt schnell die günstigsten Angebote auf
  • Gerade im ersten Jahr lässt sich durch den Neukundenbonus sehr viel Geld sparen

Wie oft sollte ich einen Gaspreisvergleich durchführen?

Der Gaspreisvergleich ist jedes Jahr aufs Neue interessant, denn Sie können bei seriösen Verträgen häufig nach 12 Monaten Laufzeit wechseln. Wenn also der Neukundenbonus für das erste Jahr abgelaufen ist, suchen Sie sich einfach wieder einen Gasanbieter mit einem Tarif, der einen Neukundenbonus mit sich bringt. Auf diese Weise können Sie also die Kosten für Ihre Gasversorgung stetig niedrig halten.

Für wen lohnt sich der Gasvergleich?

Unser Gaspreisvergleich lohnt sich für jeden Privatverbraucher und Gewerbebetrieb, der einen seriösen Gasanbieter mit niedrigen Gaspreisen sucht. Das Sparpotenzial liegt selbst bei geringen Verbrauchsmengen recht hoch und kann bis zu mehrere hundert Euro jährlich mit sich bringen. Zudem können Sie sich so problemlos eine Preisgarantie sichern und mit den Kosten erst einmal planen.

Wie funktioniert der Anbieterwechsel nach dem Gaspreisvergleich?

Wenn Sie sich für einen Gasanbieter aus unserem Gaspreisvergleich entschieden haben, können Sie den Wechsel gleich online vollziehen. Füllen Sie einfach das Online-Formular aus und Sie können den Anbieterwechsel bereits vollziehen, denn die Kündigung übernimmt der neue Gasanbieter. Viele der hier vorgestellten Tarife lassen sich nur hier online auswählen, denn sie enthalten besondere Konditionen, die wir aufgrund unserer Marktstellung für Sie aushandeln konnten. Sie brauchen für den Anbieterwechsel lediglich folgende Daten:

  • Adresse
  • Bankverbindung
  • Zählernummer

Gerade die richtige Zählernummer ist sehr wichtig, weil sonst der Wechsel eventuell problematisch werden könnte. Haben Sie alle Daten richtig angegeben, wird der Wechsel in ca. 3-6 Wochen vollzogen.

Welche Einflussfaktoren wirken auf die Gaspreise?

Bis zum Jahr 2010 war der Gaspreis größtenteils an den Preis für Erdöl gekoppelt. Stieg also der Preis für Erdöl, konnten sich die Marktteilnehmer mit einer Verzögerung von 6 Monate auch auf steigende Gaspreise einstellen. Diese Kopplung wird nicht vom Gesetzgeber vorgeschrieben, sondern stellt eine Vereinbarung zwischen Importeuren, Produzenten und Versorgern dar. Mittlerweile gibt es jedoch immer mehr Gasanbieter auf dem Markt, die sich nicht mehr an diese Vereinbarung halten und ihr Gas zu sehr niedrigen Preisen verkaufen. Bereits im Jahr 2010 hat zudem der BGH in einem Urteil festgehalten, dass eine Preisbindung des Gases an den Ölpreis allein nicht zwingend ist.

Die Gasförderung steigt zudem durch neue Methoden (Schiefergasförderung durch Fracking in den USA, alternative Biogasherstellung) deutlich an und führt zu einem Überangebot, welches die Preise auf ein niedriges Niveau drückt. Aus diesem Grund können wir Ihnen in unserem Gasvergleich auch so günstige Tarife präsentieren.

Weitere wichtige Einflussfaktoren auf den Gaspreis stellen Steuern und Konzessionsabgaben dar. So machen Steuern beispielsweise ca. 24% des Gaspreises (je nach Preisgestaltung) und 1% entfällt durchschnittlich auf Konzessionsabgaben. Sollte der Gesetzgeber hier beispielsweise Änderungen bei der Besteuerung vornehmen, könnten die Gaspreise sich signifikant verändern.

Die Einflussfaktoren auf die Gaspreise im Überblick:

  • Konkurrenzsituation auf dem Markt (Zahl der Anbieter)
  • Gasangebot auf dem Weltmarkt (aktuell stark steigend)
  • Steuern
  • Konzessionsabgaben

Nutzen auch Sie unseren Gasvergleich und sparen Sie viel Geld!

Der Gasmarkt ist in den letzten Jahren stark in Bewegung geraten und bietet für Sie als Verbraucher die Möglichkeit, durch günstige Tarife viel Geld zu sparen. Unser Gasvergleich zeigt Ihnen problemlos seriöse und sehr günstige Tarife an, so dass Sie Ihr Portemonnaie deutlich entlasten können. Durch eigene Qualitätsrichtlinien sieben wir Tarife ohne Preisgarantien und mit Vorauskasse bereits im Vorfeld aus und präsentieren Ihnen die Gastarife, mit denen Sie trotzdem sparen können. Nutzen auch Sie diese Möglichkeit und profitieren Sie von den Vorteilen, die unser Gaspreisvergleich Ihnen zu bieten hat!