Erdgas als Kraftstoff - Kooperation ESWE und Shell

1.6.2012 | Redaktion:

Das Unternehmen Shell und die Wiesbadener ESWE Verkehrsgesellschaft planen eine Zusammenarbeit im Bereich der kommerziellen Verwendung eines Kraftstoffs aus Erdgas. Der Kraftstoff Shell GTL Fuel soll erstmals kommerziell in Deutschland zum Einsatz kommen und für die Verringerung der Schadstoffbelastung der Luft sorgen.

Kostenloser Gasvergleich!
oder
Größe auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich

Erdgas als Kraftstoff - Kooperation ESWE und Shell

Kooperation wurde gestartet



Die Zusammenarbeit zwischen dem Konzern Shell und der ESWE Verkehrsgesellschaft wurde zu dem Zweck ins Leben gerufen, den Kraftstoff Shell Fuel GTL kommerziell in Deutschland anbieten zu können. Zu diesem Zweck fahren die Busse der ESWE Verkehr mit dem neuen Kraftstoff. Dieser wird aus Erdgas mittels eines chemischen Verfahrens gewonnen. Nach Unternehmensangaben verbrennt der Kraftstoff schadstoffärmer und sorgt dadurch für eine Verminderung der Luftbelastung. Zukünftig soll der Kraftstoff auch in anderen Städten angeboten werden.

§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!