Gaspreis um fast 7 Prozent gestiegen

9.3.2012 | Redaktion:

Die gestiegenen Energiepreise sind verantwortlich für die höhere Inflationsrate im Monat Februar 2012. Heute veröffentlicht das Statistische Bundesamt in einer Pressemitteilung die Verbraucherpreise für den letzten Monat. Die Preise für Gas stiegen im Vergleich zum Monat Februar 2011 um 6,7 Prozent. Die vorläufigen Zahlen von Ende des vergangenen Monats wurden damit bestätigt.

Kostenloser Gasvergleich!
oder
Größe auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich

Gaspreis um fast 7 Prozent gestiegen

Energie-Preiserhöhungen bestimmen Inflationsrate



Die gestiegenen Preise für Diesel und Benzin, aber auch für Gas und Heizöl trieben die Inflation im Februar in die Höhe. Im Vergleich zum Vorjahresmonat kosteten Dienstleistungen und Produkte im Februar dieses Jahres 2,3 Prozent mehr. Im Monat Januar betrug die Inflationsrate noch 2,1 Prozent. Eine höhere Teuerungsrate wies zuletzt der Monat November im letzten Jahr mit plus 2,4 Prozent auf.


Für Gas musste 6,7 Prozent mehr bezahlt werden



Die gestiegenen Kosten für die Beschaffung von Energie bestimmten die Inflationsrate im vergangenen Monat. Für Kraftstoffe musste 8,9 Prozent im Vergleich zum Februar 2011 bezahlt werden, für Gas 6,7 Prozent und für leichtes Heizöl 17,7 Prozent. Ohne Berücksichtigung der Energiepreise hätte die Teuerungsrate bei plus 1,6 Prozent im Monat Februar gelegen.

§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!