Gaskosten senken mit einfachen Tricks

3.12.2011 | Redaktion:

Mehr als 200 Strom- und Gasversorger haben Preisanhebungen im Dezember und Januar angekündigt. Für die Verbraucher bedeutet das teilweise enorme Mehrkosten. Dagegen können die Verbraucher jedoch etwas unternehmen. Mit einem Gaspreisvergleich beispielsweise. Mit wenigen Angaben kann innerhalb kurzer Zeit ein günstiger Versorger gefunden werden. Ein anschließender Wechsel kann die Gaskosten enorm senken. Weitere Möglichkeiten, die Gaskosten zu reduzieren, bieten einfache Änderungen der Verhaltensweisen.

Kostenloser Gasvergleich!
oder
Größe auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich

Gaskosten senken mit einfachen Tricks

Zimmertemperatur senken spart Heizkosten



Wer seine Heizkosten senken möchte, ohne jedoch frieren zu müssen, kann die Zimmertemperatur um ein Grad reduzieren. Dadurch reduziert sich der Heizaufwand deutlich und niemand muss frieren. Zudem sollten Haushalte darauf achten, die Zimmer nicht zu stark zu beheizen. Die idealen Raumtemperaturen liegen für das Wohnzimmer bei ungefähr 20 Grad. Für Kinderzimmer und Arbeitszimmer werden die Idealtemperaturen mit 22 Grad angegeben. Mit 24 sollte Grad die höchste Temperatur im Bad herrschen, wenn dieses benutzt wird. Allerdings sind dies lediglich Richtwerte. Letztendlich sollte ein Gleichgewicht zwischen Einsparungen und Wohlfühlen herrschen, raten Verbraucherschützer an.


§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!