TÜV geprüfter Gasvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Leichter Rückgang bei US-Erdgasvorräten

Laut einem Bericht der ‚Finanznachrichten‘ vom 24. März gehen die Erdgasvorräte der USA leicht zurück. Die US-amerikanische Energie-Informationsadministration (EIA) berichtet, dass die wöchentliche Erdgaslagerhaltung einen Rückgang um sechs Milliarden Kubikfuß aufzeige. Laut dem von der EIA am Donnerstag veröffentlichten Bericht betrugen die Erdgasvorräte der USA zuletzt 1.612 Milliarden Kubikfuß. Der Wert bezieht sich auf die Woche bis zum 18. März.

Region Ost verursacht Rückgang

Nach Angaben der EIA gehe ein Großteil des Rückgangs der Erdgasvorräte, es geht um rund 22 Milliarden Kubikfuß, auf die Entwicklungen der Region Ost zurück. Die Vorräte liegen mit 12 Milliarden Kubikfuß unter den Werten des Vorjahreszeitraums. Allerdings befinden sich auch 34 Milliarden Kubikfuß über dem Fünf-Jahres-Durchschnitt, der bei 1.578 Milliarden Kubikfuß liege. Des Weiteren verbleiben die Vorräte innerhalb der historischen Fünf-Jahres-Bandbreite. Erdgaskontrakte, die zur Auslieferung im April gedacht sind, verlieren 3,0 US-Cent und notieren somit 0,7 Prozent tiefer bei einem Wert von 4,30 US-Dollar je mmBTU.

geschrieben am: 26.03.2011