TÜV geprüfter Gasvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Weihnachtsmarktstand brennt wegen Gas aus

Am Sonntagvormittag ist auf dem Feldkircher Weihnachtsmarkt ein Stand ausgebrannt. Als Brandursache nennen die Einsatzkräfte der Feuerwehr aus einer Gasflasche entwichenes Gas. Dies hatte sich an einem brennenden Ofen entzündet, woraufhin der gesamte Stand in Brand geriet. Bei dem Feuer wurde hingegen niemand verletzt. Dem Standinhaber gelang es, den Brand mit einem Handfeuerlöscher zu löschen.

Gas entwich aus Kartusche

Auf den Weihnachtsmärkten ist es schwierig, das notwendige Gas zu nutzen. Dies bekam am Sonntagvormittag gegen 10:30 auch ein Standbetreiber auf dem Feldkircher Weihnachtsmarkt zu spüren. Der 48 Jahre alte Mann wollte den laufenden Gasofen ausschalten. Beim Schließen der Gaskartusche entwich allerdings Gas, welches sich anschließend an dem Ofen entzündete. Augenblicklich brannte der gesamte Stand. Der Inhaber konnte mittels eines von Nachbarn bereitgestellten Handfeuerlöschers das Feuer unter Kontrolle bringen. Die angerückten Einsatzkräfte der Feuerwehren Feldkirch Stadt und Feldkirch-Tosters mussten lediglich die Glutnester beseitigen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

geschrieben am: 06.12.2010