TÜV geprüfter Gasvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Chaos nach Gasalarm in Johanneskirchen

Am Dienstagnachmittag brach in Johanneskirchen nahezu Chaos aus, als Arbeiter eine Hochdruck-Gasleitung in einer Baustelle angebohrt hatten. Nach 14 Uhr kam es zu verschiedenen Streckensperrungen, unter anderem an der S-Bahnstrecke S8 zwischen Ostbahnhof und Johanneskirchen. Die Gleise führen an der Baustelle vorbei, an welcher Gas austrat. Die umliegenden Straßen und Gebäude wurden evakuiert.

4 stündige Straßensperrung

Am Dienstagnachmittag kam es zu umfangreichen Straßensperrungen, nachdem Arbeiter in der Nähe der Bahngleise eine 400-Millimeter dicke Erdgas-Leitung angebohrt hatten. Um ein weiteres Risiko durch austretendes Gas zu verhindern, wurden zudem die umliegenden Gebäude evakuiert. Insgesamt dauerte der Einsatz der gerufenen Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei rund vier Stunden. Im weiteren Verlauf des Tages kam es zu Behinderungen aufgrund eines Technikausfalls der S-Bahn und eines Unfalls zwischen einem Pkw und einer Bahn. Der Notfahrplan trat aufgrund der Probleme verspätet ein, so dass es zu erheblichen Verspätungen und Behinderungen kam.

geschrieben am: 13.10.2010