TÜV geprüfter Gasvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Geringere Gaspreiserhöhung bei Stadtwerken Münster

Zum ersten November dieses Jahres stehen auch bei den Stadtwerken Münster Preisanpassungen an. Allerdings fallen die Preiserhöhungen für die privaten Gaskunden nicht so hoch, wie anfänglich vermutet. Für einen durchschnittlichen Haushalt mit einem jährlichen Verbrauch von rund 20.000 Kilowattstunden Gas beträgt die Mehrbelastung pro Jahr wahrscheinlich rund 48 Euro. Nach Angaben der Stadtwerke Münster sei dies die erste Gaspreiserhöhung seit 2 Jahren.

Gaskunden müssen mit steigenden Kosten rechnen

Wie die Stadtwerke Münster nun bekannt geben, stehen den Privatgaskunden nun auch Gaspreiserhöhungen bevor. Zum ersten November dieses Jahres sollen die Kosten für Gas allerdings nicht wie zunächst angenommen um 7 Prozent sondern nur um vier Prozent steigen. Die Stadtwerke rechnen vor, dass eine jährliche Mehrbelastung, ausgehend von einem Jahresgasverbrauch von 20.000 Kilowattstunden, von 48 Euro auf die Verbraucher zukommt. In einem Monat wäre das eine Kostenerhöhung um knapp vier Euro. Die Festpreisangebote bleiben zum ersten Oktober mit einer Differenz zwischen dem Festpreisangebot der Stadtwerke und dem Tarif Münster:perfekt von rund 71 Euro im Jahr bei einem durchschnittlichen Gasverbrauch von 20.000 Kilowattstunden am günstigsten.

geschrieben am: 18.08.2010