TÜV geprüfter Gasvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Nabucco Pipeline wird rechtzeitig fertig

Reinhard Mitschek, Chef des Nabucco-Konsortiums, dementierte Aussagen über einen Start der Gaslieferungen ab 2018. Die Ferngasleitung Nabucco werde wie geplant ab 2014 das erste Gas liefern. Der Bau soll 2011 beginnen. Gestern noch erklärte EU-Energiekommissar Günther Oettinger, dass die Pipeline erst ab 2018 das Gas nach Europa leiten wird.

Planungen noch nicht abgeschlossen – Zeitrahmen bleibt

Oettinger sagte gegenüber der „Süddeutschen Zeitung“ (Donnerstagsausgabe), dass die Pipeline Nabucco ein „Prestigeprojekt der Europäischen Union“ sei und deshalb die deutliche Verzögerung kein Problem darstellt. Laut Mitscheck gebe es jedoch aktuell keinen Grund dafür, weshalb der geplante Zeitplan nicht eingehalten werden könne. Einer Mitteilung zufolge wird die Kapazität der Pipeline nach für nach ausgebaut und wird ihr volles Pensum in 2018 erreicht haben. Die Planungen für die Pipeline sind noch nicht abgeschlossen, dennoch hofft Günther Oettinger, dass noch in diesem Jahr ein endgültiger Beschluss, die Pipeline zu bauen, fallen werde.

geschrieben am: 26.03.2010