Gasanbieter: MITGAS erhöht zum März

15.1.2010 | Redaktion:

Zum 1. März erhöht die Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH MITGAS die Preise für Erdgas. Der Grundpreis bleibt unverändert, aber der Arbeitspreis teigt um 0.73 Cent, was bei einem Beispielsverbrauch von 20.000 Kilowattstunden zusätzlich rund 140 Euro pro Jahr bedeuten würden. Ein kostenloser Gaspreisvergleich könnte den Bestandskunden von MITGAS helfen, eine günstigere Alternative zu finden.

Kostenloser Gasvergleich!
oder
Größe auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich

Gasanbieter: MITGAS erhöht zum März

Grund seien höhere Nutzungsentgelte

MITGAS begründet die Preissteigerungen zum 1.März mit den gesteigerten Nutzungsentgelten vorgelagerter Netzbetreiber und die veränderten Gasbezugskosten. Andreas Auerbach, Geschäftsführer bei MITGAS: „Seit Juli vergangenen Jahres und auch über den Winter 2009/2010 konnten wir die Preise jedoch auf einem niedrigen Niveau stabil halten."
 
Nach eigenen Angaben ist MITGAS der größte regionale Grundversorger der neuen Bundesländer und versorgt in Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen sowie in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern 181.000 Kunden mit Erd-, Bioerdgas und Flüssiggas und Wärme.

§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!