kostenloser Gasvergleich!

KWh
TÜV Stromvergleich.de Kundenzufriedenheit 1.8 // 2018
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Brennstoff erklärt von Stromvergleich.de

Was ist ein Brennstoff?

Brennstoffe sind alle chemischen Stoffe, deren gespeicherte Energie durch Oxidation in einer Verbrennung freigesetzt wird. Dabei werden Brennstoffe in Heizstoffe und Kraftstoffe unterteilt.

Die Kraftstoffe werden in Verbrennungsmotoren verwendet und Heizstoffe werden zur Beheizung benutzt. Des Weiteren kann man eine Unterscheidung in natürliche und künstlich erzeugte Brennstoffe treffen. Natürliche Brennstoffe kann man so verwenden, wie sie in der Natur vorkommen (zum Beispiel Holz). Künstliche Brennstoffe werden in weiteren Schritten aus natürlichen Brennstoffen gewonnen. Eine weitere Unterteilung lässt sich noch für die fossilen Brennstoffe und die wieder nachwachsenden Brennstoffe treffen.

Da die verschiedenen Brennstoffe unterschiedlich viel Energie frei setzen, unterscheidet man in der Qualität unter ihnen und schreibt ihnen unterschiedliche Brennwerte und Heizwerte zu. Je mehr Wärme- Energie bei der Oxidation und der folgenden Verbrennung also produziert wird, desto besser ist die Qualität des jeweiligen Brennstoffs und je weniger Wasser im ursprünglichen Brennstoff enthalten war, desto höher ist der Brennwert.