Blockheizkraftwerk erklärt von Stromvergleich.de

Besser vergleichen als blind vertrauen!
Fläche auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder

Was ist Blockheizkraftwerk?

Das Blockheizkraftwerk, kurz BHKW genannt, ist eine besondere Art der Heizkraftanlage, in der Wärme und elektrische Energie gewonnen wird. Meist wird diese Art Heizwerk direkt an dem Ort betrieben, an der die Energie oder Wärme direkt zum Einsatz kommen soll. Jedoch ist es auch möglich, über ein BHKW Nutzwärme in ein Wärmenetz ein zu speisen. Um das Blockheizkraftwerk zu betreiben, werden Verbrennungsmotoren eingesetzt. Dies können alle Arten von Diesel-, und Gasmotoren sein. Einige BHKW’s werden mit Gasturbinen betrieben. Auf Grund der Tatsache, dass gegenüber anderer Wärme- produzierender Kombinationen, wie zum Beispiel dem sonst üblichen lokalen Kraftwerk und der Heizung bei einem BHKW ein höherer Gesamtnutzungsgrad nachweisbar ist, was an der Nutzung der Abwärme liegt, sind Blockheizkraftwerke in der Lage, auf diese Weise bis zu 40 % Primärenergie ein zu sparen. Anwendung finden sie nicht nur inner- betrieblich, sondern auch in Ein- und Mehrfamilienhäusern und im Siedlungsbau.

Städte bei Stromvergleich.de

Stromanbieter bei Stromvergleich.de
Neueste Gasnachrichten
1.4.2014
Stromvergleich.de präsentiert eigenen Bully-Biogastarif ab 01.01.2015 ...mehr mehr