kostenloser Stromvergleich!

KWh
TÜV Stromvergleich.de Kundenzufriedenheit 1.8 // 2018
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Geschirrspüler vom Stromnetz trennen

Ihr Geschirrspüler ist permanent an das Stromnetz angeschlossen. Ein Geschirrspüler verbraucht auch dann Energie, wenn er gerade nicht arbeitet. Dieser sogenannte Stand-by-Verbrauch kann den Stromverbrauch des eigentlichen Spülganges sogar um bis zu 70 Prozent übersteigen. Dieser hohe, unnötige Energieverbrauch lässt sich allerdings vermeiden. Indem Sie Ihren Geschirrspüler nach dem Spülgang vom Stromnetz trennen, können Sie bis zu 40 Euro im Jahr einsparen.

Der Energiespartipp unserer Redaktion: Trennen Sie den Geschirrspüler nach dem Spülgang vom Netz!

Vorteile:

bis zu 70 Prozent Energieersparnis
Schonung der Einzelteile Ihres Geschirrspülers und damit längere Lebensdauer
Hohe Kostenersparnis

Nachtteile:

Achtsamkeit nach jedem Spülgang
Erneutes Anschließen vor jedem Spülgang
Zusätzlicher Aufwand

Kostenersparnis: 40,- Euro / Jahr
Rechnet sich ab: sofort
Zeitaufwand: keiner
Kosten: keine

Kommentare:

"Durch die hohe Energieersparnis reduzieren Sie auch Ihren CO2-Ausstoß und leisten so Ihren Beitrag zum Umweltschutz."

"Der Stecker des Geschirrspülers lässt sich unter Umständen nur schwer ziehen."