Kostenloser Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Energiespartipp: Geschirrspüler an Warmwasserleitung anschließen

Energiespartipp: Geschirrspüler an Warmwasserleitung anschließen

Ihr Geschirrspüler ist an die Kaltwasserleitung angeschlossen. Im Geschirrspüler sorgt normalerweise ein elektrischer Durchlauferhitzer dafür, dass das eingespeiste Kaltwasser auf eine Temperatur zwischen 55°C und 65°C erhitzt wird. Für die Erwärmung des Wassers ist allerdings ein gewisser Energieaufwand notwendig, der wiederum mit entsprechenden Kosten verbunden ist. Sie können Ihre Energiekosten reduzieren, indem Sie Ihren Geschirrspüler an die Warmwasserleitung anschließen. Der im Geschirrspüler integrierte Elektroheizstab benötigt dann weniger bis keine Energie, um das Wasser zu erhitzen. Dadurch kann der Energieverbrauch des Geschirrspülers reduziert werden. Je nachdem, wie effizient Ihre Warmwasserbereitung arbeitet, können Sie bis zu 30 Euro im Jahr einsparen.

Der Energiespartipp unserer Redaktion: Versorgen Sie Ihre Spülmaschine mit Warmwasser!

Vorteile:

Geschirrspüler an Warmwasserleitung anschließen
Entlastung des Durchlauferhitzers
Hohe Energieersparnis
Längere Lebensdauer des Geschirrspülers

Nachtteile:

Einmalige Handlung
Verwendung von Werkzeug
Eventuell Hilfe erforderlich
Kostenersparnis: 30,- Euro / Jahr

Rechnet sich ab: sofort
Zeitaufwand: keiner
Kosten: keine

Kommentare:

"Sie können besonders viel Energie sparen, wenn Ihre Warmwasserbereitung durch eine moderne Gas- oder Ölheizung, einer Solaranlage oder Fernwärme vonstattengeht."

"Wer noch nie einen Wasseranschluss verlegt hat, benötigt eventuell die Hilfe eines Fachmannes."

stromvergleich