Kostenloser Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Energiespartipp: Flamme des Gasherdes später anstellen

Energiespartipp: Flamme des Gasherdes später anstellen

Sie platzieren den Topf erst nach dem Anschalten der Flamme. Sobald das Gas brennt, wird Energie verbraucht. Außerdem birgt eine offene Flamme ein Sicherheitsrisiko – die des Gasherdes hat eine Temperatur von ca.950°C. Deshalb sollten Sie immer erst den Topf auf die Kochstelle platzieren, bevor Sie die Flamme zünden. So können Sie bis zu 20 Euro im Jahr sparen.

Der Energiespartipp unserer Redaktion:Zünden Sie die Flamme erst, wenn der Topf platziert ist!

Vorteile:

Flamme des Gasherdes später anstellen
Kein Wärmeverlust
Sie vermindern das Sicherheitsrisiko
Da sich der Topf sofort erwärmen kann, wird der Kochvorgang beschleunigt

Nachtteile:

Größe der Flamme schlechter erkennbar
Flammengröße nur abschätzbar
Küche wird nicht zusätzlich beheizt
Kostenersparnis: 20,- Euro / Jahr

Rechnet sich ab: sofort
Zeitaufwand: keiner
Kosten: keine

Kommentare:

"Selbst diese kleine Verhaltensänderung macht sich bezahlt und kann nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern auch Ihre Gesundheit schützen."

"Die Flammengröße ist weniger entscheidend als die Temperatur im Topf."

stromvergleich