kostenloser Stromvergleich!

KWh
TÜV Stromvergleich.de Kundenzufriedenheit 1.8 // 2018
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

TFT-Flachbildschirm in Standby-Modus statt Anlassen

Auch bei Nichtbenutzen des Bildschirms verbraucht dieser Strom. Sie arbeiten gerade nicht am Computer, benötigen folglich Ihren Monitor nicht. Ob Sie eine Pause machen wollen oder sich anderen Aufgaben am Arbeitsplatz zuwenden – wichtig ist, dass Sie den Flachbildschirm in den Standby-Modus schalten. Andernfalls läuft dieser weiter mit hohem Energieverbrauch, als wenn Sie daran arbeiten würden. Sobald sich der Monitor im Standby-Modus befindet, wird der Stromverbrauch heruntergesetzt. Wenn Sie die Tastatur oder die Computermaus berühren, geht der Bildschirm wieder in seinen Normalzustand über und Sie können weiter daran arbeiten. Führen Sie entsprechende Einstellungen an Ihrem Monitor durch, so können Sie die automatische Einschaltung des Standby-Modus nach persönlichem Bedarf bestimmen.

Der Energiespartipp unserer Redaktion: Schalten Sie ungenutzten Flachbildschirm in Standby-Modus!

Vorteile:

Geringerer Stromverbrauch
Längere Lebensdauer des TFT-Flachbildschirms
Schonung der Augen bei weiterem Arbeiten am Schreibtisch

Nachtteile:

Einstellen des Standby-Modus
Anschalten durch Berühren
Leicht verzögerte Funktionsfähigkeit

Kostenersparnis: 3,- Euro / Jahr
Rechnet sich ab: sofort
Zeitaufwand: keiner
Kosten: keine

Kommentare:

"Ohne Kosten wird zur Schonung des TFT-Bildschirms beigetragen und damit für eine längere Lebensdauer des Monitors gesorgt."

"Auch wenn die Kostenersparnis auf den ersten Blick gering ausfällt, kann in der Summe viel erreicht werden."