Gas: Winterkälte macht Gasnetz nichts aus

13.3.2012 | Redaktion:
Wie aus einer Pressemitteilung des Gasversorgers Wien Energie Gasnetz GmbH hervorgeht, mussten sich die Wiener Gaskunden nicht auf ausbleibende Gaslieferungen einstellen. Wien Energie konnte eine durchgehende Belieferung mit Erdgas sicherstellen, obwohl die Temperaturen zwischenzeitlich auf bis zu Minus 12 Grad Celsius gesunken sind und einen hohen Gasverbrauch nach sich zogen.
Besser vergleichen als blind vertrauen!
Fläche auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
oder
Gas: Winterkälte macht Gasnetz nichts aus

Gas: Winterkälte macht Gasnetz nichts aus

Kochen und Heizen uneingeschränkt möglich



Die Wiener Gaskunden haben einen nicht sonderlich strengen Winter erlebt. Zwischenzeitlich sanken die Temperaturen zwar unter Minus 11 Grad, doch der Energieversorger Wien Energie Gasnetz GmbH konnte die Gasversorgung durchgehend aufrecht erhalten. In Spitzenzeiten verbrauchten die Wiener Privatkunden und Firmen rund 377.000 Kubikmeter Erdgas in der Stunde. In vergangenen Wintern musste der Gasanbieter bis zu 400.000 Kubikmeter Erdgas in der Stunde ausliefern. Kommt dann noch die Versorgung der zwei Kraftwerke von Wien Energie und Wien Energie Fernwärme hinzu, werden bis zu 800.000 Kubikmeter Erdgas in der Stunde geliefert.

§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!

Themen aus dem Magazin

Begriffe im Stromlexikon

Begriffe im Gaslexikon

Begriffe im Heizöllexikon

Weiteres zum Thema finden sie in unseren Rubriken
Weitere Gasnachrichten

Erstes Biogas aus Gasen französischer Bulldoggen

Stromvergleich.de präsentiert eigenen Bully-Biogastarif ab 01.01.2015 ... mehr mehr

Wirtschaft befürchtet Versorgungsengpässe bei Gas

Der Konflikt zwischen der Ukraine und Russland bzgl. der Krim sorgt bei deutschen Wirtschaftsverbänden für Unbehagen. Diese befürchten, dass es in Folge des Konflikts zu Versorgungsengpässen mit russischem... mehr mehr

Erdgasproduktion in Deutschland rückläufig

Die Förderung von deutschem Erdgas sinkt, wie der Wirtschaftsverband Erdöl- und Erdgasgewinnung bekannt gibt. Im Jahr 2012 wurden noch ca. 10,8 Milliarden Kubikmeter Gas gefördert. Im vergangenen Jahr sank die... mehr mehr

Ausführliches zum Thema in unserem Magazin

Gasanbieter sind hier günstig

  Mit unserem kostenlosen Gaspreisvergleich ermitteln Sie ganz einfach die günstigsten Anbieter Ihrer Region! Geben Sie bitte Ihren aktuellen Verbrauch(siehe Abrechnung, als kWh-Wert) sowie mehr mehr

Verbraucher senken Preis für Gas

  Bei und gibt`s Gas zu kleinen Preisen, nutzen Sie einfach unseren kostenlosen Gaspreisvergleich! Wir brauchen nur Ihren jährlichen Gasverbrauch in Kilowattstunden(kWh) von der letzten mehr mehr

Gaspreiserhöhung durch Wechsel verhindern

Die Kosten steigen in allen Lebensbereichen, da ist auch die nächste Gaspreiserhöhung nur eine Frage der Zeit. Nutzen Sie deshalb unseren Gasrechner, und machen Sie den Anbietercheck! Sie mehr mehr

0800 955 955 0
Kostenlose Stromwechselhotline
Mobil: 0351 8888 043
hilfe@stromvergleich.de
Garantiert - Unabhängig - Neutral !
Werbung auf www.stromvergleich.de | Presse / Impressum | AGB / Datenschutz  Stromvergleich.de auf Google+   
LiveZilla Live Chat Software