Brenner erklärt von Stromvergleich.de

Liter eingebenIhre Postleitzahl

Was ist Brenner?

Als Brenner bezeichnet man einen Apparat, der zur Wärmegewinnung dient. Gasförmige, flüssige oder auch staubförmige Brennstoffe sind für die Verbrennung in einem Brenner geeignet. Brenner ist jedoch nicht gleich Brenner, so können besonders die älteren Modelle viel Strom und Energie verbrauchen, die neueren Brenner sind heutzutage so ausgestattet, dass sie energieeffizienter arbeiten.

Brenner dient Wärmegewinnung

Heizöl ist flüssig und in diesem Zustand noch nicht brennbar, um dieses flüssige Heizöl verbrennen zu können, bedarf es einer speziellen Aufbereitung im Brenner. Der Ölbrenner hat die Aufgabe das flüssige Heizöl zu zerstäuben, hierbei wird das Heizöl im Brenner in feinste Tröpfchen aufbereitet, dadurch wird es zündfähig. Das zündfähige Heizöl, verbrennt dann im Brenner durch die Zuführung von Luft restlos.

Städte bei Stromvergleich.de

Stromanbieter bei Stromvergleich.de
Neueste Heizölnachrichten
3.9.2013
Bis April dieses Jahres sind die Heizölpreise gefallen. Doch seitdem zeigt...mehr mehr