Kostenloser Stromvergleich!
oder
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Alle Tarife: Ohne Prüfung werden ihnen alle Tarife angezeigt! Bitte beachten sie, das auch nicht empfehlenswerte Tarife mit versteckten Kosten angezeigt werden können.

-------------------------------------------------------------------------------------

Empfehlenswerte Tarife: Wir haben Tarife und Anbieter geprüft und zeigen ihnen nur an, was wir auch selber wählen würden. Keine versteckten Kosten, keine Fallen, keine Tricks.

-------------------------------------------------------------------------------------

Stiftung Warentest: Die Stiftung Warentest empfiehlt vieles zu beachten, unserer Meinung nach zu streng, den dadurch ist fast keine Ersparnis mehr möglich.
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich

Energiespartipp: Bei Neukauf auf Gamer-Grafikkarte verzichten

Gewerbe

Vermeiden Sie möglichst die Anschaffung einer Gamer-Grafikkarte

Wer Computer-Spiele liebt und diese in guter Qualität spielen will, sollte dennoch auf Gamer-Grafikkarten verzichten. In der Anschaffung sparen Sie etwa die Hälfte, wenn Sie stattdessen eine Grafikkarte der Mittelklasse kaufen. Außerdem reicht dieses Modell bei den meisten PC-Spielen aus. Über einen längeren Zeitraum betrachtet sparen Sie mit einer weniger leistungsfähigen Grafikkarte zusätzlich Strom.

Der Energiespartipp unserer Redaktion:

Verzichten Sie auf eine Gamer-Grafikkarte!

Bei Neukauf auf Gamer-Grafikkarte verzichten
• Geringere Anschaffungskosten
• Strombedarf niedriger
• wird weniger heiß
Energiespartipp Nachtteile
• Anspruchsvolle Programme werden evtl. nicht unterstützt
• Bild kann ruckeln
• Für aktuelle Spiele evtl. nicht möglich

Kostenersparnis: 60,- Euro / Jahr

Rechnet sich ab: sofort

Zeitaufwand: ca. 1 Stunde

Kosten: keine

Kommentare:

"Sie sparen etwa die Hälfte der Anschaffungskosten im Vergleich zu einer Gamer-Grafikkarte. Für die meisten PC-Spiele sind Grafikkarten mittlerer Qualität ausreichend."

"Kaufen Sie eine weniger leistungsfähige Grafikkarte, können eventuell aktuelle PC-Spiele nicht genutzt werden. Deshalb sollten Sie bei der Auswahl achtsam sein."

Zu den Energiespartipps