TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Diebstahlversicherung für Solaranlagen

Aufatmen für alle Photovoltaikanlagenbesitzer. Immer wieder ist es vorgekommen, dass Photovoltaikanlagen gestohlen wurden. Ab sofort können sich Hauseigentümer mittels einer eigenen Photovoltaikversicherung gegen den Diebstahl schützen. Anders als vielleicht viele Verbraucher vermuten, springt die Wohngebäudeversicherung in solch einem Fall nicht ein.

Perfekt geschützt gegen Photovoltaikanlagendiebstahl

Diebstahl von Photovoltaikanlagen ist schon längst keine Seltenheit mehr. Die Solaranlagen werden immer häufiger gestohlen und viele verlassen sich in diesem Fall auf ihre Wohngebäudeversicherung. Doch diese hilft hier wenig, denn sie springt nur für Schäden ein, die durch Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel entstanden sind.

Um abgesichert zu sein ist es notwendig eine Photovoltaikanlagenversicherung abzuschließen. Nach Angaben der Verbraucherzentrale in Sachsen gehört diese zur Elektronikversicherung und es handelt sich hierbei um eine so genannte All-Risk-Police, die alle Gefahren hinsichtlich eines Diebstahles abdeckt. Ausgenommen sind jedoch Beschädigungen durch betriebsbedingte Abnutzungen. Die Versicherungsprämie richtet sich nach der Größe und dem Wert der Anlage.

geschrieben am: 21.10.2009