TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Strom aus erneuerbaren Energien vom Flughafen

Der Flughafen Köln/Bonn setzt auf Strom aus erneuerbaren Energien. Die Dächer des Flughafens sind mit rund 80.000 Quadratmetern Solaranlagen ausgestattet. Derzeit befinden sich zusätzlich vier Windräder im Test. Diese sollen ebenfalls für weiteren Ökostrom sorgen. In der Planung ist die Installation weiterer Windräder.

Flughafen soll Windpark werden

Der Flughafen Köln/Bonn setzte bereits in der Vergangenheit auf die Nutzung von Ökostrom. Auf den Dächern des Flughafens wurde auf einer Fläche von rund 80.000 Quadratmetern Strom mittels Solaranlagen produziert. Die Anlagen sollen zukünftig weiter Ökostrom erzeugen. Zusätzlich setzt der Flughafen auf Strom aus Windkraft. Aktuell durchlaufen vier Windräder einen Test. Die drei Meter hohen Windräder sollen ebenfalls Strom aus erneuerbaren Energien erzeugen. Außerdem soll der Flughafen zu einem Windpark erweitert werden. Dazu sollen rund 100 Windräder installiert werden, die den notwendigen Strom herstellen.

geschrieben am: 22.05.2012