TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Mini-Kraftwerke ab 2012 wieder förderfähig

Berlin - wie die Süddeutsche Zeitung am 29.11.2011 berichtete, wird die Bundesregierung die 2010 gestoppte Förderung für sogenannte Mikro-Kraftwerke im nächsten Jahr wieder aufnehmen. Bei diesen Kleinkraftwerken handelt es sich um Anlagen, die in jedem Haus für Wärme sorgen können und den erzeugten Strom ins Netz speisen. So ist eine effiziente dezentrale Energieversorgung möglich.

Die Bundesregierung beantwortete eine kleine Anfrage der Fraktion der Grünen mit der vorgesehenen Förderung kleiner Blockheizkraftwerke mit Kraft-Wärme-Kopplung ab dem Haushaltsjahr 2012. Mit dieser Förderung können sich interessierte Hausbesitzer eine sehr effiziente Wärmeversorgung in den Heizungskeller holen, die zugleich klimafreundlichen Strom erzeugt und ins Netz einspeist. Durch die kleinteilige und dezentrale Verteilung der Stromquellen ist ein stabiles Netz gesichert, da diese Anlagen über das Internet zentral gesteuert werden können.

Mit Förderung noch lohnenswerter

Durch die nun wieder anstehende Förderung ist die Installation eines Mikro-KWK für mehr Hausbesitzer interessant. So wird die Anschaffung eines solchen Geräts gefördert, wodurch sich die Kosten verringern, und zum anderen wird durch das EEG der eingespeiste Strom besser vergütet, sodass nach Abzug der Brennstoffkosten ein höherer Gewinn verbleibt.

geschrieben am: 29.11.2011