TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Schneller Ausbau der Stromnetze geplant

Der Ausbau der deutschen Stromnetze soll künftig schneller vonstatten gehen. Der Bundesrat hat jetzt einem Gesetz zur schnelleren Planung und Genehmigung von 24 wichtigen Maßnahmen zugestimmt. Dank diesem Gesetz gehören langwierige bürokratische Verfahren, die den Ausbau der Netze verzögern, wahrscheinlich bald der Vergangenheit an.

Darüber hinaus sollen in dem neuen Beschluss auch der unterirdische Bau und die Verlegung von Hochspannungsleitungen verankert werden. Anwohner der betroffenen Gebiete hatten massiv gegen den Ausbau der Stromnetze demonstriert und gefordert, die Kabel unter der Erde zu verlegen. Das Bundeswirtschaftsministerium und der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) wandten allerdings ein, dass die Verlegung unterirdischer Leitungen teurer sei und auch die Stromkosten ansteigen würden.

Die neuen Hochspannungsnetze sollen in erster Linie die Energie aus Windkraftanlagen und aus neuen, effizienteren Kraftwerken, die mit fossilen Energieträgern arbeiten, an die Verbraucher liefern. Von dem Gesetz könnten zudem Windkraftanlagen profitieren, die unverbrauchte Energie speichern und dann abgeben, wenn die Nachfrage wieder besonders hoch ist.

geschrieben am: 20.06.2009