TÜV geprüfter Stromvergleich

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Neue Konzession: RWE als einziger Bewerber

Wesel - Wesel wird wohl keine erheblichen Neuerungen im nächsten Stromvertrag finden, da der alte Konzessionsnehmer auch wieder der neue sein wird. Zwar wird es ein „offenes Verfahren“ geben, jedoch ist RWE der einzige Bewerber. Unstimmigkeiten gibt es noch bei der Laufzeit, da diese nicht wieder 20 Jahre sein sollen. Außerdem werden die Eckpunkte noch besprochen.

Erwartungen wurden nicht erfüllt

Von nun an ist der Energieversorger RWE der einzige Bewerber bei der Vergabe des neuen Konzessionsvertrages. In einer Bekanntmachung hieß es, dass der neue Konzessionsvertrag vergeben wird, wobei die Frist ebenfalls mitgeteilt wurde. Im Jahr 2013 endet der alte Vertrag. Der Kämmerer Paul-Georg Fritz erwartete die Bewerbung eines Stadtwerke-Konsortiums, jedoch trafen seine Erwartungen nicht ein.

Keine 20 Jahre Laufzeit mehr

Rein offiziell gibt es jetzt ein „offenes Verfahren“, bei dem sich die Interessenten um die Konzession bewerben können. Grüne und SPD gaben gestern diverse Eckpunkte bekannt. Die CDU stimmte ganz klar für eine Beteiligung der Stadtwerke. Es ist jedoch eher unwahrscheinlich, dass der Vertrag wieder eine Laufzeit von 20 Jahren haben wird. Grüne und SPD schätzen eine Dauer von 8 bis 10 Jahren.

geschrieben am: 14.10.2011