TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Umlage für erneuerbare Energien steigt weiter

Voraussichtlich wird Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die von ihr zugesagte Begrenzung der Kosten für die Förderung erneuerbarer Energien verfehlen. Informationen des „Handelsblatts“ zufolge, die sich wiederum auf die Energiebranche berufen, wird die von den Stromverbrauchern zu zahlende Umlage für erneuerbare Energien zu Jahresende erneut steigen.

Bekanntgabe im Oktober

Wie hoch der Anstieg sein wird, ist noch nicht bekannt. Die Übertragungsnetzbetreiber, die für die Erhebung der Umlage zuständig sind, wollen die Umlage für 2012 angeblich am 14.Oktober 2011 bekannt geben. Derzeit beträgt sie 3,53 Cent je Kilowattstunde Strom.

Die vergangene Erhöhung

Im Jahr 2010 lag die Umlage noch bei 2,047 Cent. Damit belief sich der Anstieg zum Jahreswechsel auf 72 Prozent. Durch diese extreme Steigerung wurden besonders aus der Wirtschaft Forderungen nach einer Begrenzung der Umlage laut.

geschrieben am: 02.10.2011