TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Solarboom in Asien

In den vergangenen Jahren erfuhren die asiatischen Märkte bei der Solarzellenproduktion ein starkes Wachstum. Taiwan stieg zu einem der wichtigsten Produzenten auf. Mit Eröffnung einer neuen Niederlassung in Taiwan trägt EuPD Research einer Pressemitteilung zufolge der aufstrebenden Bedeutung Asiatischer Märkte nun Rechnung.

Zuwächse von über 25 Prozent

Die weltweiten Kapazitäten der Solarzellenproduktion verschoben sich in den vergangenen Jahren deutlich nach Asien. Egal ob siliziumbasierte oder Dünnschichtphotovoltaik – die Produktion stieg in Asien. Zu den wichtigsten Ländern zählen China, Taiwan und Japan. Doch in Taiwan ging die Entwicklung besonders rasant vonstatten, obwohl aufgrund einer Beschränkung des Zubaus der Absatzmarkt weniger wichtig ist. Die Zuwächse der Produktionsseite konnten dies mehr als ausgleichen. Das Wachstum macht sich aber auch auf der Messe und Konferenz „PV Taiwan“ in Taipei bemerkbar. Im Vergleich zu 2009 ist sie in 2010 um 25 Prozent gewachsen. Die Veranstaltung wurde von mehr als 11.000 Besuchern aus 57 Ländern der ganzen Welt besucht. Die „PV Taiwan 2011“ findet von 5. Bis 7. Oktober im Taiwan International Convention Center statt.. Die Veranstalter rechnen mit steigenden Besucherzahlen.

EuPD expandiert

Die EuPD Research erkannte die wachsende Bedeutung der asiatischen Märkte in der globalen Entwicklung der Photovoltaiktechnologie schon früh und baute seine Geschäftsbeziehungen in dieser Richtung kontinuierlich aus. Als nächster Schritt gilt nun die Eröffnung einer Niederlassung in Taipei, die von Frank Lin geleitet wird. Das Marktforschungsinstitut rückt mit dieser Expansion näher zu seinen Kunden in den Schlüsselmärkten, die nun in Asien liegen. Der aktuelle Produktkatalog bietet folgerichtig auch umfassende Dienstleistungen, abgestimmt auf das Marktumfeld der jeweiligen asiatischen Märkte.

geschrieben am: 30.09.2011