TÜV geprüfter Stromvergleich

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Schweiz plant größten eigenen Windpark

Der bisher größte Windpark der Schweiz soll im Bündner Oberland erbaut werden. Die Walliser Altaventa, welche die Initiantin ist, will mit Hilfe des Zürcher Energieunternehmen Ewz mindestens 40 Windräder errichten. Wie das „Schweizer Fernsehen“ berichtet, soll der Windpark so viel Strom erzeugen, dass jeder Haushalt im Kanton Graubünden mit Strom beliefert werden kann. Das Projekt wird rund 200 Millionen Franken kosten.

Gute Zufahrtsmöglichkeiten zum Windpark

Der Windpark wäre aufgrund seiner Standorte auf übe r2400 Metern über dem Meer der höchstgelegene in Europa. Die entsprechenden Windmessungen werden bereits seit Oktober 2010 auf dem Gemeindegebiet von Lumbrein durchgeführt. Die Messungen ergaben, dass die Lage tatsächlich optimal geeignet ist für eine effiziente Gewinnung von alternativer Energie. Ein positiver Aspekt ist außerdem, dass die Standorte in größerer Distanz zu bewohnten Gebieten liegen und die Zufahrtsmöglichkeiten trotzdem gut sind.

Neue Arbeitsplätze

Das Projekt befindet sich derzeit noch in der Planungsphase. 2012 kann mit dem Baubeginn der ersten Windenergie-Anlage gerechnet werden. Sie soll noch im selben Jahr Strom produzieren. Um diese Planung einzuhalten, darf es allerdings keine Verzögerungen im Baubewilligungsverfahren geben. Die Gemeinde Lumbrein wird das Projekt fördern und erhofft sich attraktive Arbeitsplätze für junge Bewohner.

geschrieben am: 29.07.2011