TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung in NRW

Wie der nordrhein-westfälische Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) am Dienstag in Düsseldorf sagte, soll in naher Zukunft verstärkt auf die Nutzung von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen in NRW gesetzt werden. Mit Hilfe der Kraft-Wärme-Kopplung können Strom und Wärme gleichzeitig erzeugt und somit die Energieträger effizienter genutzt werden.

Verdopplung des Stroms aus KWK-Anlagen

Ergebnissen einer Studie zu Folge, die von mehreren Instituten im Auftrag des Ministeriums durchgeführt wurde, könnte die Stromerzeugung aus Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen verdoppelt werden. Aktuell liege der Anteil bei rund 10 Prozent, dieser solle sich jedoch nach Ansicht der rot-grünen Landesregierung in NRW bis zum Jahr 2020 auf mehr als 25 Prozent erhöhen. Bereits bis zum Jahr 2015 sollen insgesamt mehr als 250 Millionen Euro in den weiteren Ausbau der Stromerzeugung aus KWK-Anlagen investiert werden. Das Geld soll vor allem aus Landes- und EU-Mitteln stammen.

geschrieben am: 20.07.2011