TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Biogasanlage für Erzeugung von Strom und Wärme

Ulmbach – Im Sommer soll für 3 bis 3,5 Millionen Euro in dem Steinauer Ortsteil Ulmbach eine Biogasanlage entstehen. Über zwei Blockheiz-Kraftwerke wird diese Anlage Strom und Wärme produzieren. Die gewonnene Energie kann zudem auch für die örtlichen Kindergärten, für das Freibad und das Feuerwehrgerätehaus genutzt werden, berichtete die „Fuldaer Zeitung“.

80 Prozent der produzierten Wärme genutzt

Matthias Kubat von der Geschäftsführung des Unternehmens UDI Bioenergie GmbH erklärte, dass der Standort besonders interessant ist, weil die produzierte Wärme sinnvoll verwertet werden kann. Die UDI Bioenergie GmbH ist für die Entwicklung des Projekts und die Betreuung zuständig. Ungefähr 80 Prozent der Wärme würde genutzt werden können.

Fläche von 10.000 Quadratmeter notwendig

Die Biogasanlage wird mit einem Lagerbehälter ausgestattet, mit einem Nachgärer und einem Fermenter. Die siloartigen Anlagen haben ungefähr eine Höhe von sechs Metern, werden aber in den Boden versenkt eingebaut, zwei bis drei Meter werden zu sehen sein, erklärte Kubat. Mit einem grünen Trapezblech soll die Anlage verkleidet werden, so soll die Beziehung zur Landschaft hergestellt werden und ein einheitliches Bild ergeben. Ungefähr 10.000 Quadratmeter werden für den Bau benötigt, die Fläche soll aber nicht komplett versiegelt werden.

geschrieben am: 22.04.2011