TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Solarzellenfabrik in China

JA Solar und MEMC wollen gemeinsam Solarzellenfabrik bauen, die vorerst eine Produktionsleistung von 250 Megawatt haben soll. Die Kooperationsvereinbarung wurde am 07.03.2011 geschlossen. Die Anlage wird auf dem Firmengelände von JA Solar in Yangzhou stehen. Die gewerbliche Solarzellen-Produktion soll schon in der zweiten Jahreshälfte 2011 beginnen.

Gleichberechtigte Partner

Im ersten Schritt soll die Solarproduktionsanlage der JA Solar Holdings Co., Ltd (Shanghai, China) und MEMC Electronic Materials, Inc. (St.Peters, Missouri, USA) eine Leistung von 250 Megawatt haben. In späteren Schritten soll die Kapazität aber bis zu einem Gigawatt wachsen, wie die beiden Unternehmen in einer Pressemitteilung berichteten. Beide Partner sind bei der Kooperation gleichberechtigt. Der Geschäftsführer von JA Solar, Dr. Peng Fang zeigte sich erfreut über diese Entwicklung: „Wir freuen uns auf diese spannende Zusammenarbeit mit MEMC und erweitern auf diese Weise unsere erfolgreichen Partnerschaften mit den führenden Solarunternehmen dieser Welt“.

Überschwängliche Danksagungen

„Dieser Vertrag setzt einen Meilenstein und belegt unseren Erfolg bei der Konzentration auf transnationale Wertschöpfung und Produktionslösungen. Dass MEMC uns als Partner gewählt hat, zeigt, dass sie erkennen, was wir bieten und wie wir die Wachstumsstrategien unserer Partner unterstützen können. Wir hoffen, dass dieses Bedürfnis die Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit des Solargeschäfts langfristig fördert.“, erklärte Dr. Peng Fang weiter.

Und auch Ken Hannah, der Präsident von MEMC Solar Materials, drückte seine Freude in überschwänglichen Worten aus: „Nach mehreren Jahren der erfolgreichen strategischen Zusammenarbeit war JA Solar der ideale Projektpartner. Mit seiner Kompetenz bei der Herstellung, branchenführender Kostenstruktur und klarem Verständnis unserer Wirtschaftsziele trägt JA Solar sicher wesentlich zum Erfolg dieser Kooperation bei.“

geschrieben am: 13.03.2011