TÜV geprüfter Stromvergleich

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Atomkraftwerksprojekt Belene - Investoren gesucht

Sofia – Bulgarien ist auf der Suche nach weiteren Investoren für das Atomkraftwerksprojekt Belene. Wirtschafts- und Energieminister Trajtscho Trajkow erklärte vergangenen Donnerstag in einem Interview der Nachrichtenagentur BTA, dass nach dem Abschluss der Analyse des Beraters HSBC die Suche nach ausländischen Investoren in eine „konkrete Phase“ übergehen werde. So könnten sich beispielsweise bulgarische Nachbarn daran beteiligen. Nach Information der Regierung ist Serbien daran interessiert.

Projektgesellschaft wächst

Bulgarien behält vorerst die Kontrollmehrheit mit 51 Prozent. Der Rest der Anteile entfällt derzeit zum Großteil auf Russland und zu geringen Teilen auf das französische Unternehmen Altran und das finnische Fortum. Wegen der ungeklärten Finanzierungsfrage war der deutsche Energiekonzern RWE vor gut einem Jahr aus dem Projekt ausgestiegen. Aktuellen Prognosen zu folge könnte der erste der beiden 1.000 Megawatt-Reaktoren 2016 fertig gestellt werden. Das wäre dann das erste von Russland in der EU gebaute Atomkraftwerk.

geschrieben am: 03.01.2011