TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Stromrechnungen: RWE rechnete falsch ab

Wie die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen mitteilte, hat der Energiekonzern RWE an einige seiner Kunden fehlerhafte Stromabrechnungen verschickt. Dies kam durch einen Systemfehler zustande und wurde der Verbraucherzentralen Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz bereits bei den Kunden korrigiert, die den Fehler bemerkten und sich an den Energiekonzern wandten.

Abrechnung überprüfen

Betroffen waren lediglich die Stromkunden, die sich für den Tarif „RWE Klassik Strom“ entschieden hatten. In der aktuellen Jahresrechnung wurden falsche Preise zu Grunde gelegt und so zahlten die betroffenen Kunden bis zu 32 Euro zu viel. Alle Kunden die den „RWE Klassik Strom“ Tarif haben und deren Stromverbrauch zwischen dem 01. August und dem Ablesetermin unter 300 Kilowattstunden lag, sollten ihre Stromabrechnungen überprüfen und gegebenenfalls nachfragen.

Nach Angaben des Konzerns bestünde keine Möglichkeit die betroffenen Kunden systematisch über den Fehler zu informieren.

geswchrieben am: 07.10.2010