TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Keine Förderung für Solaranlagen auf Ackerflächen

Das Bundesverfassungsgericht hat nun das Aus für die Förderung von Solaranlagen auf Ackerflächen bestätigt. Gebilligt wurde diese Entscheidung durch das Gericht bereits das gesamte Jahr 2010. Am Donnerstag teilte das Gericht mit, dass weder Bauern noch andere Nutzer der Ackerflächen darauf vertrauen konnten, dass die Förderung bis 2014, wie es ursprünglich geplant war, fortbestehen würde.

Ab ersten Oktober sinkt Vergütung für Strom aus Solaranlagen

Mit dem heutigen Tag sinkt erneut die Vergütung für Strom aus Solaranlagen. Die Senkung beträgt laut Gesetz drei Prozent. Bereits gestern beschloss das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe das Ende der Förderung von Solaranlagen auf Ackerflächen. Betroffen sind davon vor allem Landwirte und Unternehmer, die auf die Förderung bis 2014 gesetzt hatten. Allerdings machte das Gericht deutlich, dass diese nicht hätten mit dem Fortbestand der Förderung bis 2014 rechnen dürfen. Bereits in diesem Jahr hatte das Bundesverfassungsgericht den Förderstopp gebilligt. Nun ist er bestätigt.

geschrieben am: 01.10.2010