Erstes türkisches Atomkraftwerk

17.2.2009 | Redaktion:

In Zusammenarbeit mit Russland soll nahe der Küstenstadt Antalya das erste Atomkraftwerk entstehen. Der türkische Präsident Abdullah Gül und Kremlchef Dmitri Medwedew unterzeichneten kürzlich bei einem Treffen in Moskau ein entsprechendes Abkommen.

Kostenloser Stromvergleich!
oder
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Alle Tarife: Ohne Prüfung werden ihnen alle Tarife angezeigt! Bitte beachten sie, das auch nicht empfehlenswerte Tarife mit versteckten Kosten angezeigt werden können.

-------------------------------------------------------------------------------------

Empfehlenswerte Tarife: Wir haben Tarife und Anbieter geprüft und zeigen ihnen nur an, was wir auch selber wählen würden. Keine versteckten Kosten, keine Fallen, keine Tricks.

-------------------------------------------------------------------------------------

Stiftung Warentest: Die Stiftung Warentest empfiehlt vieles zu beachten, unserer Meinung nach zu streng, den dadurch ist fast keine Ersparnis mehr möglich.
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich

Darin ist der Bau von vier Atommeilern in Akkuyu enthalten, einer Stadt die sich etwa 350 Kilometer östlich von Antalya befindet. Beim Bau der Anlage werden Investitionen von 15,5 Milliarden Euro erwartet, und sie soll im Jahr 2020 fertig sein, wie der russische Energieminister Sergej Schmatko betonte. Darüber hinaus erhöht Russland seine Gaslieferungen an die Türkei, und die beiden Länder wollen künftig beim Bau der Ölpipeline Samsun-Ceyhan kooperieren.
§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!