TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Clevere Stromzähler: Verbraucher skeptisch

Die Verbraucherzentrale Bundesverband veröffentlichte eine Studie, die ergab dass Stromkunden dem intelligenten Stromzählen kritisch gegenüberstehen. Eine breit gefächerte Ausgangssituation am Markt sowie eine vorherrschende Unsicherheit bei den Verbrauchern sind mögliche Gründe, warum Verbraucher mit solch einer geringen Akzeptanz den neuen Stromzählern gegenüberstehen.

Wenig Akzeptanz für intelligente Stromzähler

Es fehlt nicht nur an klaren Vorgaben seitens der Politik sondern auch an mangelnden Gesetzgebungen für den Stromzähler. Verbraucherzentrale und der Bundesverband Neuer Energieanbieter fordern eine marktorientiere Einführung von intelligenten Stromzählgeräte, die nicht nur die Interessen der Wettbewerber gerecht werden sondern auch die der Verbraucher wiederspiegelt.

Effizienz und Intelligenz wenig gefragt

Im Zusammenhang mit dem Ausbau der erneuerbaren Energien sind Intelligente Stromzähler ein wichtiger Bestandteil für das Stromnetz der Zukunft. Klare Entscheidungen seitens der Politik und startbereite Marktkräfte die frei gesetzt werden, sind bedeutend für die Zusammenführung von erneuerbaren Energien und deren Nachfrage. Viele Verbraucher lehnen Intelligente Stromzähler auch deshalb ab, weil sie sich nicht für Intelligenz und Energieeffizienz im Haus interessieren. Kaum jemand ist von dem tatsächlichen Nutzen der cleveren Stromgeräte überzeugt. Deshalb müssen Versorger und Regierung endlich verstehen, dass es ohne den Endkunden nicht geht.

geschrieben am: 11.05.2010