TÜV geprüfter Stromvergleich

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Noch mehr Atomlager in Gorleben!

Das Atommüllendlager Gorleben kommt nicht zur Ruhe- noch eine weitere atomare Anlage soll auf dem Areal entstehen. In dem geplanten Lager sollen schwach- sowie mittel-radioaktive Abfälle für deren späteren Transport in das Atommüllendlager Konrad vorbereitet werden.

Atommüll soll in Schacht Konrad

Der Neubau in Gorleben beginnt wahrscheinlich 2012 und soll noch in dem selben Jahr beendet werden. Bis dahin muss sich jedoch ein Prüf- und Qualifizierungsausschuss miz dem Prüfen, Umpacken, Trocknen und Verhüllen des Atommülls befassen. Auf dem Grundstück in Gorleben befinden sich bisweilen die Halle für Castorbehälter, die hochradioaktiven Atommüll beinhalten sowie das Abfalllager für weniger stark-radioaktiven Atommüll. Die gesammelten Abfälle stammen aus Atomkraftwerken, der Forschung, der Industrie sowie aus Krankenhäusern.

geschrieben am: 27.04.2010