TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Strombörse in Leipzig verzeichnet weniger Handel

Erstmals musste im Jahr 2009 die deutsche Energiebörse EXX in Leipzig Rückschläge hinnehmen. Geringer fielen besonders die Erträge und das Handelsvolumen im Vergleich zu den Vorjahren aus. Aufgrund der Finanzkrise ist der Verlauf des Jahres nicht gerade positiv ausgefallen. In Fachkreisen spricht man von einer Wachstumsdelle.

Finanzkrise schwächt Strombörse

2009 ging das Handelsvolumen am deutschen und französischen Terminmarkt im Hinblick auf Strom um zwölf Prozent zurück. Die Teilnehmer aus dem Finanzbereich haben am Stromterminmarkt weniger gehandelt, als üblich. So kam es zu einer Bilanz von 1025 Terawattstunden. Die Umsatzerlöse der Strombörse in Leipzig blieben 2009 mit knapp 35 Millionen Euro weites gehend stabil. Ohne Berücksichtigung von Sondereffekten fiel das Jahresergebnis von 8,88 auf 5,28 Millionen Euro.

geschrieben am: 15.04.2010