TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Stromanbieter RWE kündigt Arbeitsplätze

Energieunternehmen RWE plant eine Neustrukturierung in seiner Führungsbranche. Eine deutliche Straffung der Struktur an der Spitzenfront wird nötig sein, um die Rolle in der Holding neu zu definieren. Die Flexibilität soll erhalten bleiben, deshalb muss an Personalkosten gespart werden.

400 Arbeitsplätze bei RWE sollen gestrichen werden

Um die Ziele zu erreichen, wird Vorstandschef Jürgen Großmann die Kündigung für die Hälfte aller Beschäftigten in der Konzernzentrale aussprechen. Zurzeit sind 840 Mitarbeiter in der Holding beschäftigt. In Umfragen, die intern geführt wurden, kam heraus, dass viele Mitarbeiter mit den langen Entscheidungswegen im Unternehmen unzufrieden sind. Auf weitere Details über den geplanten Umbau in den funktionalen Ressorts wie Strategie, Finanzen und Personal möchte RWE Vorstandschef sich noch nicht äußern.

geschrieben am: 18.03.2010