Strom: Spot- und Terminmärkte in Leipzig

5.3.2010 | Redaktion:

Ende der Woche teilte die EEX (Europäische Energiebörse) mit, dass im Februar diesen Jahres allein an den Tochterunternehmen EPEX Spot SE und EEX Power Derivatives ein Volumen von 112,3 Terawattstunden erzielt wurden ist.

Kostenloser Stromvergleich!
oder
Personen auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Alle Tarife: Ohne Prüfung werden ihnen alle Tarife angezeigt! Bitte beachten sie, das auch nicht empfehlenswerte Tarife mit versteckten Kosten angezeigt werden können.

-------------------------------------------------------------------------------------

Empfehlenswerte Tarife: Wir haben Tarife und Anbieter geprüft und zeigen ihnen nur an, was wir auch selber wählen würden. Keine versteckten Kosten, keine Fallen, keine Tricks.

-------------------------------------------------------------------------------------

Stiftung Warentest: Die Stiftung Warentest empfiehlt vieles zu beachten, unserer Meinung nach zu streng, den dadurch ist fast keine Ersparnis mehr möglich.
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich
Strom: Spot- und Terminmärkte in Leipzig

Stromhandelsvolumen auf Rekordniveau


2009 legten die in Leipzig stationierte Europäische Energiebörse und die französische Powernext SA ihre Termin- und Spotmärkte für Strom zusammen. Am 28. Februar erzielte das Marktgebiet Deutschland/ Österreich einen neuen Tagesrekord. Das Handelsvolumen in der EPEX Spot Stundenauktion sei nach Angaben zufolge auf 773 913 Megawattstunden gestiegen.

Den deutschen und französischen Terminmarkt für Strom betreibt die EEX Poer Derivatives. Nach eigenen Unternehmensangaben hält die EEX AG an der Teminmarktgesellschaft 80 Prozent. Die verbleibenden 20 Prozent gegen an die französische Pwernext SA.

§ Zitieren der News mit Verlinkung ausdrücklich gestattet!