TÜV geprüfter Stromvergleich!

KWh
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Option gebührenfreier Autopilot
  • Erinnerung durch Tarifwecker
  • Alarm Preiserhöhung

Bequemlichkeit treibt Stromrechnung nach oben

Verbraucher, die Ihren Stromverbrauch und Ihren Preis pro Kilowattstunde Strom im Auge behalten sind nicht nur clever sondern vermeiden so auch unnötig hohe Kosten. Dass ohne Strom nichts läuft, bemerken wir spätestens wenn es eine Stromstörung im Netz gibt und es so zu einem Stromausfall kommt. Kaum einer denkt an die Kosten oder ist zu bequem für einen Stromanbietervergleich. Doch der innere Schweinehund kann einem Haushalt kräftig das Geld aus der Tasche ziehen.

Stromanbieter wechseln einfach und kostenlos

Wer seinen Stromanbieter vergleichen oder wechseln möchte, muss nicht studiert haben. Der Wechsel an sich ist keine hohe Kunst. Das wichtigste ist zuerst ein Blick auf die letzte Jahresabrechnung. Hier findet man Angaben über den gezahlten Kilowattstundenpreis, die Grundgebühr, die monatliche Abschlagzahlung oder über den vorausgezahlten Betrag und am wichtigsten über die Nachzahlhöhe.

Sie haben vor 3 Jahren einen Stromtarif abgeschlossen, der Ihrer Meinung nach sehr günstig war? Der Strommarkt ist so schnelllebig und kann sich von Monat zu Monat ändern. Ein Stromtarif, den Sie vor Jahren abgeschlossen haben ist also definitiv nicht mehr der preisgünstige. Dafür gibt es neben den monatlichen Veränderungen und Strompreiserhöhungen auch noch einen anderen Grund. Bleiben Sie länger als ein Jahr beim Stromanbieter Kunde, so gelten Sie nicht mehr als Neukunde und der Wechsel-Bonus entfällt. Somit sind Sie Bestandskunde und bezahlen automatisch viel mehr für Ihren Strom als eigentlich nötig.

Bestandskunden bezahlen mehr als nötig

Wechseln Sie so schnell wie möglichen Ihren Stromanbieter um unnötige Kosten zu vermeiden. Online erfolgt der Wechsel am schnellsten und unkompliziertesten, denn lange Postwege entfallen und die Umstellungszeit reduziert sich somit auf 4-6 Wochen. Geben Sie Ihren Stromverbrauch und Ihre Postleitzahl an und informieren Sie sich ausgiebig über Strompreis, monatliche Abschlagszahlung, eventuelle Kaution und Vorauskasse sowie über Preisgarantie und Vertragsbedingungen.

geschrieben am: 25.02.2010