Mit jedem Liter Heizöl sparen

Sind Sie auch immer auf der Suche nach einem Schnäppchen? Sie kaufen bei Discountern ein weil Sie nicht einsehen mehr zu bezahlen? Warum dann beim Heizöl eine Ausnahme machen? Auch hier haben Sie die Möglichkeit günstig zu kaufen und das gute ist: je mehr Liter Heizöl Sie dem Lieferanten abnehmen, desto preiswerter wird es! Das klingt gut und ist auch noch kinderleicht.

Liter Heizöl

Sind Sie auch immer auf der Suche nach einem Schnäppchen? Sie kaufen bei Discountern ein weil Sie nicht einsehen mehr zu bezahlen? Warum dann beim Heizöl eine Ausnahme machen? Auch hier haben Sie die Möglichkeit günstig zu kaufen und das gute ist: je mehr Liter Heizöl Sie dem Lieferanten abnehmen, desto preiswerter wird es! Das klingt gut und ist auch noch kinderleicht.


Mit unserem Vergleichstest wird jeder Liter Heizöl preiswert



Nutzen Sie einfach unseren kostenfreien Heizöl Vergleichstest und finden Sie den besten Preis je Liter Heizöl. Dieser wurde sogar von Stiftung Warentest mit Sehr gut benotet und vom Focus Magazin empfohlen! Das liegt vor allem daran, dass wir Ihre Daten ausschließlich für den Vergleich verwenden. Sie gehen also keine vertraglichen Verpflichtungen ein.

Jeder weiter Liter Heizöl macht es für Sie noch günstiger!



Hier erklären wir Ihnen wie es geht. Tragen Sie zunächst ein wie viele Liter Heizöl Sie bestellen möchten. Die Mindestabnahmemenge beträgt 500 Liter, Sie sollten jedoch so kalkulieren, dass der Behälter mindestens bis zur Hälfte gefüllt ist. Anschließend müssen wir wissen wie viele Tanks gefüllt werden sollen und welche Sorte von Heizöl Sie beziehen. Das können Sie auf der letzten Rechnung ablesen. Zu guter Letzt benötigen wir noch Ihre Postleitzahl, denn das Heizöl ist Süden allgemein etwas teurer als im Norden. So ergeben sich für die vielen Regionen Deutschlands unterschiedliche Preise. Nun können Sie den Vergleichstest starten und erhalten ganz schnell den aktuell günstigsten Preis für die Anzahl Liter Heizöl, die Sie gewählt haben. Dabei handelt es sich um tagesaktuelle Preise, denn das Heizöl richtet sich nach dem Weltgeschehen und unterliegt daher zum Teil erheblichen Schwankungen. Für Sie heißt das konkret, dass Sie zuschlagen sollten wenn das Heizöl preiswert ist. So können Sie auch gleich direkt zur Tat schreiten in dem Sie auf „Bestellen“ klicken. Sie werden dann zum Anbieter weiter geleitet und können dort Ihre Bestellung tätigen. Bedenken Sie nochmals, dass Sie mit jedem zusätzlichen Liter Heizöl noch mehr Geld sparen können. Mit einem Benutzerkonto geht es beim nächsten Mal gleich schneller.

In den letzten Jahren wurde die Ölheizung entscheidend weiterentwickelt. Die neue Öl-Brennwerttechnik ist höchst effizient, sodass Sie jeden Liter Heizöl nutzen. Sie könne damit 30% gegenüber alten Heizungen einsparen. Dank schwefelarmem Heizöl werden die Emissionen auch deutlich reduziert. Und noch ein Vorteil bietet sich Ihnen: Sie können erneuerbare Energien mit ihr kombinieren. So kann man deutlich sagen, dass die Ölheizung ein System mit Zukunft ist!

Nachrichten zum Thema

Heizölpreise sinken kaum trotz Eurokrise ...

Trotz der aktuellen Abschwächung der Rohölpreise infolge der Eurokrise können sich die Verbraucher im Hinblick auf die mehr mehr

Heizölpreise - Experten rechnen mit Stabilisierung ...

Für den heutigen Handelstag gehen die Heizölexperten von geringen bis keinen Veränderungen bei den Heizölpreisen aus. mehr mehr

Heizölpreise fallen zum Wochenende wieder ...

Zum Ende der aktuellen Handelswoche geben die Rohölpreise deutlich nach. Im Vergleich zum gestrigen Handel gab US-Leichtöl (WTI) knapp mehr mehr

Heizölpreise bewegen sich erneut nach unten ...

Die aktuellen Entwicklungen und Unsicherheiten in Europa und den USA sorgten am heutigen Handelstag für einen Abwärtstrend bei den mehr mehr