Kostenloser Gasvergleich!
oder
Größe auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich

Hohe Gasrechnung nicht mit uns!

hohe Gasrechnung

 

Mit unserem kostenlosen Gasrechner findet ihr ganz einfach einen billigeren Anbieter in eurer Region und umgeht hohe Energiekosten! Ihr müsst ihm nur den Jahresverbrauch eurer letzten Gasabrechnung als Kilowattstundenwert(kWh) und eure Postleitzahl verraten und auf „Vergleich starten“ gehen. Dann kurz warten und ihr bekommt eine kostenfreie und neutrale Liste aller preiswerten Gasversorger in eurer unmittelbaren Umgebung. Es ist egal, ob ihr sofort online wechselt, oder euch die Vertragsunterlagen eures Wunschanbieters per Post schicken lasst- mit einem neuen Gasversorger spart ihr in jedem Fall langfristig Kosten!
 
Geht doch auch mal in die erweiterten Einstellungen! Dort gibt es neben diversen Tarifen und Kautionen auch die Möglichkeit, eine kostenlose Tarifüberwachung per Mail zu aktivieren. Ihr bekommt dann regelmäßig ganz unverbindlich einen Newsletter zu Tarifänderungen und bleibt so auf dem Laufenden. Selbstverständlich könnt ihr diesen Service jederzeit wieder deaktivieren, wenn ihr ihn nicht mehr braucht. In der Spalte Vergleichsanbieter könnt ihr einen bestimmten Wunschanbieter auf seine Konditionen checken lassen, während der Gasrechner seine Übersicht zu den günstigsten Anbietern erstellt. Bei der Nutzungsart gebt ihr bitte eure private oder gewerbliche Gasnutzung ein, und mit der Leistung ist die Anschlusskapazität eures Gas-Heizkessels gemeint. Der Wert ist in Kilowattstunden auf eurer Gasrechnung angegeben.
 

Hohe Gasrechnung

Eine hohe Gasrechnung lässt sich mit einem gezielten Anbieterwechsel und sparsamer Gasnutzung vermeiden. Wenn du die Möglichkeit hast, solltest du deinen Gaszähler regelmäßig selbst ablesen, damit du die Kostenentwicklung im Blick behälst. Der Verbrauch ist auf der Gasrechnung in Kilowattstunden angegeben, denn in dieser Einheit wird das Gas abgerechnet. Wenn ihr den Verbrauch nur in Kubikmetern vorliegen habt, hilft die Faustregel: 10 kWh=1 Kubikmeter.
 
Wenn ihr das Gefühl habt, deine Rechnung ist zu hoch, kannst du Widerspruch dagegen einlegen und die Kosten deines Anbieters gerichtlich prüfen lassen. Er muss die Höhe seiner Kosten plausibel darlegen. Bis er das getan hat, musst du die zusätzlichen Gasgebühren nicht zahlen. Wenn der Versorger droht, das Gas abzustellen, ist das unzulässig. Ihr könnt euch mit einer einstweiligen Verfügung dagegen wehren! Ein Gerichtsverfahren vermeidet ihr aber am besten mit einem Wechsel zu einem billigeren Anbieter, so hat die hohe Gasrechnung in Zukunftkeine Chance mehr!

 

Nachrichten zum Thema

Autounfall führt zu Gas-Großalarm ...

Am Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr rutschte eine Frau mit ihrem Pkw zwischen Sülfeld und Borstel im Kreis Segeberg wegen Glätte in eine mehr mehr

Niederlande fordern Gaspreissenkung der Russen ...

Russland ist der Gasversorger Nummer eins für Europa. Dies spiegelt sich oft an den Gaspreisen wieder, die für jedes europäische mehr mehr

Gaspreisklausel nicht zulässig! ...

Ein Gasversorger aus dem Main-Kinzig-Kreis hatte in Sonderverträgen eine Klausel verfasst, welche Preisanpassungen „unter der mehr mehr

Rhein-Ruhr Zugang zu riesigen Gasvorkommen ...

Wie die ‚Ruhr Nachrichten‘ am vierten März berichten, konnte sich das nordrhein-westfälische Stadtwerke-Konsortium mehr mehr