Kostenloser Gasvergleich!
oder
Größe auswählen
Verbrauch eingeben
Ihre Postleitzahl
Unsere Garantien:
  • Bonus auch bei Wechsel nach dem 1. Jahr
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte!
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Kostenfreier Wechsel
TÜV Siegel Stromvergleich

Energieversorger für Gas vergleichen

Energieversorger Gas

 

Mit unserem kostenlosen Gaspreisvergleich schlagt ihr hohen Energiekosten ein Schnippchen!Ihr müsst dem Gasrechner nur den Verbrauch eurer letzten Jahresabrechnung in Kilowattstunden(kWh) und eure Postleitzahl mitteilen. Dann einfach auf „Vergleich starten“ klicken, und kurz warten. Ihr bekommt dann völlig neutral die günstigsten Anbieter eurer Region als Übersicht aufgelistet und könnt gleich online wechseln oder die Vertragsunterlagen ganz unverbindlich per Post anfordern. Worauf wartet Ihr noch- setzt euer Konto auf Diät! Ihr habt doch nichts zu verschenken.
 
Mithilfe der zusätzlichen Tarife und Kautionen, lässt sich die Suche unter den erweiterten Einstellungen verfeinern. In der Spalte Vergleichsanbieter könnt ihr einen Gasversorger bei der Berechnung auf seine Leistungen checken lassen, den ihr vielleicht nehmen wollt. Die Tarifüberwachung versorgt euch regelmäßig per E-Mail mit kostenlosen News zu aktuellen Preisänderungen bei den Gastarifen. Wenn ihr den Service nicht mehr nutzen wollt, könnt ihr ihn jederzeit wieder abbestellen. Bei der Nutzungsart legt ihr fest, ob ihr privat oder als Gewerbebetrieb Gas bezieht. Die Heizleistung steht unter der Anschlusskapazität des Heizkessels auf eurer Abrechnung(als kWh-Wert angegeben).
 

Energieversorger für Gas wechseln

Wechselt noch heute zu einem günstigeren Anbieter, und ärgert euch nicht länger über euren teuren Energieversorger Gas! Einfach die ausgefüllten Vertragsunterlagen an den neuen Wunschanbieter schicken, und er regelt den kompletten Wechsel! Ihr habt das Recht auf freie Anbieterwahl, nutzt es! Je mehr Menschen wechseln, desto eher senken teure Gaslieferanten ihre Kosten, weil sie ihre Kunden behalten wollen!
 
Der Wechsel dauert etwa sechs Wochen, eure Gasversorgung läuft aber wie gewohnt weiter. Im Notfall springt der lokale Grundversorger während dieser Zeit ein, und euer Gas ist künftig billiger! Ihr müsst nur die Kündigungsfristen eures derzeitigen Anbieters beachten, und mit eurem Vermieter sprechen, falls ihr keinen eigenen Gasliefervertrag abgeschlossen habt. Er muss dann den Wechsel zum günstigeren Energieversorger Gas übernehmen. Wenn ihr bewusst mit Gas umgeht, könnt ihr übrigens noch weiter sparen. Wer die Heizung herunterdreht, die Restwärme von Gasherd und Backofen nutzt und duscht statt badet, spart Energie und damit Kosten. Das wird euer Konto freuen!

 

Nachrichten zum Thema

Fracking-Erdgasbohrungen bei Vechta ...

Der US-Konzern Exxon Mobil hatte eigentlich für diesen Sommer Erdgasbohrungen in Vechta-Holzhausen angekündigt. Zum Einsatz kommen mehr mehr

BGH: Gaspreiserhöhungen zulässig? ...

Der Bundesgerichtshof hat Zweifel an den Preiserhöhungsklauseln in den Gasverträgen zweier deutscher Gasversorger. Diese sollen im mehr mehr

Bundesweite Werbeaktion Biogas ...

Eine bundesweite Werbeaktion für Biogas unter dem Motto “Biogas-Energietour-2009” soll die regenerative Energiequelle Biogas der mehr mehr

Razzia bei Gazprom, RWE und E.ON ...

Zahlreiche Büros des russischen Gaskonzern Gazprom und der deutschen Energiekonzerne RWE und E.ON wurden bei einer enormen Razzia von mehr mehr