Finden Sie mit uns den besten Preis für Heizöl

So teuer wie 2008 ist das Heizöl Gott sei Dank nicht mehr. Dort lag der Preis für Heizoel zu Spitzenzeiten bei gut 97 Euro für 100 Liter Heizöl! Doch im Vergleich zum Vorjahr ist ein deutlicher Aufwärtstrend zu erkennen.

Preis Heizöl

So teuer wie 2008 ist das Heizöl Gott sei Dank nicht mehr. Dort lag der Preis für Heizoel zu Spitzenzeiten bei gut 97 Euro für 100 Liter Heizöl! Doch im Vergleich zum Vorjahr ist ein deutlicher Aufwärtstrend zu erkennen. Dabei differieren die Preise innerhalb Deutschlands ein wenig, sodass im Süden und Südosten der Preis für Heizoel etwas höher ist als im Norden und Nordwesten. Dennoch werden die Preise deutschlandweit etwa gleichzeitig und annähernd in gleichem Maße an den aktuellen Tagespreis angeglichen.


Das auf und Ab beim Preis für Heizoel



Wir liefern Ihnen immer den aktuellen Tagespreis für Heizöl, womit Sie hier garantiert den günstigsten Anbieter in Ihrem Umland finden. Wie das funktioniert? Mittels unseres kostenfreien Heizölvergleichs! Durch Ihre persönlichen Angaben können wir den besten Preis für Heizoel ermitteln. Geben Sie dazu bitte an wie viel Öl Sie benötigen, bedenken Sie dabei, dass Sie mit größeren Mengen zusätzlich Geld sparen können. Handelt es sich um einen Behälter oder doch zwei oder drei? Entscheidend ist ebenfalls die Heizölsorte, denn auch hier unterscheiden sich die Preise. Da Sie gelesen haben, dass der Preis für Heizoel innerhalb Deutschlands variiert, ist Ihre Postleitzahl für uns besonders wichtig. Schon kann es losgehen: drücken Sie einfach auf den Button „kostenlos Vergleichen“. Im Nu haben Sie den günstigsten Preis fürs Heizoel. Sie können ja spaßeshalber die Abnahmemenge erhöhen und schauen, ob sich eine größere Menge deutlich rentiert. Die Bestellung erfolgt dann unkompliziert und schnell über Internet – so haben Sie Ihr Öl schon in ein paar Tagen imTank.

Preis für Heizoel Extra Leicht, schwefelarm ist günstig, dank besonderer Besteuerung



Wer sagt eigentlich, dass man mit Heizöl nicht umweltbewusst heizen kann? Dafür gibt es das extra leichte und schwefelarme Heizöl – durch die spezielle Besteuerung ist der Preis fürs Heizoel auch besonders günstig. Durch den reduzierten Schwefelgehalt von max. 50 ppm wird die Umweltbelastung in wesentlichem Umfang reduziert. Zusätzlich werden bei Einsatz der Öl-Brennwerttechnik, im Vergleich zu konventionellen Anlagen mit Standardheizöl, die CO2- und Treibhausgas-Emissionen erheblich gesenkt. Heizöl extra leicht, schwefelarm ist für alle Ölheizkessel und Ölbrenner von den Herstellern als geeignet eingestuft worden. Generell empfiehlt es sich vor der Umstellung auf schwefelarmes Heizöl eine Brennerwartung und Kesselreinigung durchzuführen. So kommen die Vorteile des schwefelarmen Heizöls maximal zur Geltung.

Nachrichten zum Thema

April bringt steigende Ölpreise ...

Das Ende der Seitwärtsbewegung der Ölpreise aus dem März gipfelt zu Beginn des neuen Monats in einer Aufwärtsbewegung. Nach mehr mehr

Heizölpreis klettert die Preisleiter hoch ...

Die Preise für Heizöl steigen in Deutschland weiter an und legt um 0,40 Euro je100 Liter zu. Bereits seit drei Tagen ist ein stetiger mehr mehr

Heizöl - Wohnungsbrand durch Heizöl Ofen ...

Laut einer Mitteilung der Polizei Karlsruhe wurde am Freitagmorgen bei einem Wohnungsbrand ein 72 Jahre alter Mann verletzt. Bei dem Versuch, mehr mehr

Keine Veränderung bei den Heizölpreisen ...

Der Start in die neue Handelswoche sieht bei den Heizölpreisen kaum verändert aus. Die Seitwärtsbewegung aus der vergangenen Woche mehr mehr