Heizölpreise vergleichen und sparen

Das wohl schwärzeste Jahr für die Verbraucher von Heizöl war 2008. Dort lagen die Preise auf einem Rekordhoch. In der Jahresmitte kosteten einhundert Liter Heizöl inkl. Der Mehrwertsteuer annähernd 100 Euro. Erst 2009 sanken die Heizölpreise wieder deutlich. Doch der Abwärtstrend ist beendet.

Heizölpreise vergleichen

Das wohl schwärzeste Jahr für die Verbraucher von Heizöl war 2008. Dort lagen die Preise auf einem Rekordhoch. In der Jahresmitte kosteten einhundert Liter Heizöl inkl. Der Mehrwertsteuer annähernd 100 Euro. Erst 2009 sanken die Heizölpreise wieder deutlich. Doch der Abwärtstrend ist beendet. Die Preise nehmen seit Jahresbeginn wieder Anlauf zu einem Höhenflug, der das Niveau von 2008 zwar noch lange nicht erreicht, allerdings den durchschnittlichen Heizölpreis von 2009 weit hinter sich gelassen hat. Derzeit liegt der Preis bei Heizöl bei rund 67 Euro je einhundert Liter.

Da die Kosten regelmäßigen Schwankungen unterliegen, sollten Sie wirklich in Erwägung ziehen, die Heizölpreise zu vergleichen. Sie wissen nicht, wo Sie einen Vergleich finden können? Na da sind Sie hier genau richtig, denn wir stellen Ihnen einen kostenlosen und unverbindlichen Heizölvergleich zur Verfügung, mit dessen Hilfe Sie die Heizölpreise vergleichen können und die günstigsten Anbieter auf einen Blick haben.

Online bestellen spart Zeit und Geld



Doch bevor es um die Bestellung von Heizöl gehen soll, wollen wir zunächst einmal die Heizölpreise vergleichen. Tragen Sie dazu bitte in unseren Rechner die Menge an Heizöl ein, die Sie benötigen. Wichtig ist, dass Sie bedenken, dass für große Bestellmengen oftmals Rabatte gewährt werden. Zudem ist zu empfehlen, den Tank mindestens halb voll zu machen. Sie wollen ja nicht gleich wieder Heizöl bestellen, oder?

Geben Sie auch bitte Ihre Postleitzahl an. Die ist erforderlich, da die Heizölpreise regionale Unterschiede aufweisen. Mit Ihrer Postleitzahl können wir die Heizölpreise vergleichen und die idealen Angebote für Sie herausfiltern. Nun fehlen nur noch die Lieferstellen und die gewünschte Heizölmenge und schon können Sie den Vergleich über den Button ‚kostenlos vergleichen‘ starten. Sie erhalten eine Liste mit den besten Heizöltarifen, aus denen Sie nun gleich einen auswählen können.

Zwar müssen Sie nicht gleich bestellen, doch wir bieten Ihnen die Gelegenheit, das Heizöl gleich online zu bestellen. Das hat die Vorteile, dass die Bestellung schneller bearbeitet werden kann, Sie ihr Heizöl schneller haben und Sie sich den lästigen Papierkram sparen können. Versuchen Sie es doch einfach einmal.

Weitere Informationen beim Heizölpreise vergleichen



Sobald Sie den Vergleich gestartet haben, finden Sie unter der Ergebniszusammenstellung auch noch die tagesaktuellen Heizölpreise. Sie können also auch anhand dieser Auflistung noch einmal die Heizölpreise vergleichen. Des Weiteren stellen wir Ihnen Informationen zu den einzelnen Heizölsorten zur Verfügung. Eventuelle Fragen können so gleich beantwortet werden.

Seien Sie clever und hören Sie auf die Verbraucherschützer: Heizölpreise vergleichen kann nämlich sowohl Ihrem Geldbeutel als auch der Umwelt eine entscheidende Entlastung verschaffen.

Nachrichten zum Thema

Heizöl: Pooling für Verbraucher günstiger ...

In den kalten Wintermonaten ist es besonders wichtig immer einen ausreichenden Vorrat Heizöl im Öltank zu haben. Jede noch so kleine mehr mehr