kostenloser Heizölpreisvergleich!

Liter
TÜV Stromvergleich.de Kundenzufriedenheit 1.8 // 2018
  • Garantierter bester Preis!
  • Unabhängig & Neutral!
  • Geprüft aufs Kleingedruckte
  • Kostenlose Beratung

Heizölhändler: Die Heizölhändler im Heizölvergleich

Der Preis für Heizöl unterscheidet sich zwischen den einzelnen Händlern .Die Heizölpreise beim Heizölhändler werden beeinflusst durch den regionalen Wettbewerb. Dabei kann sich der Preis durch die bestellte Liefermenge unterscheiden.

Heizölhändler

Der Preis für Heizöl unterscheidet sich zwischen den einzelnen Händlern .Die Heizölpreise beim Heizölhändler werden beeinflusst durch den regionalen Wettbewerb. Dabei kann sich der Preis durch die bestellte Liefermenge unterscheiden. Der Heizölhändler wird bessere Preise anbieten, wenn die benötigte Heizölmenge größer ist und er entsprechend große Vorratsmengen im Lager hat.

Lieferkosten machen den Preis

Die Kosten für die Anlieferung durch den Heizölhändler sind bei der Rechnung entscheidend. Es kann von Vorteil sein, einen regionalen Heizölhändler zu beauftragen. Selbst wenn die Heizölpreise höher sind, kann eine kürzere Fahrtstrecke den Gesamtpreis reduzieren. Die Lieferkosten fallen besonders dort ins Gewicht, wo nur kleine Mengen Heizöl bestellt werden. Hier bietet es sich an, sich beispielsweise mit Freunden oder Nachbarn zusammen zu schließen und so die Kosten für die Anlieferung teilen zu können.

Heizölhändler: Weitere Einflussfaktoren

Der Heizölhändler bildet seine Preise auf Grundlage weiterer Gegebenheiten. Hat der Heizölhändler einen großen Vorrat an Heizöl, wird er es günstiger anbieten als in knappen Zeiten. Weiß er, dass die Verbraucher in der unerwartet langen kalten Jahreszeit auf seine Lieferung angewiesen sind, wird er den Preis erhöhen.

Heizölhändler

Für die Preiskalkulation des Heizölhändler spielen die Transportkosten eine nicht unwichtige Rolle. Deshalb sind die Preise im Süden oft höher als im Norden. Damit das Öl zum Heizölhändler gelangt sind, längere Transportwege notwendig und somit fallen die Lieferkosten höher aus.

Wichtig bleibt das ständige Vergleichen der Heizölpreise. Denn auch regionale Preisdifferenzen zwischen Heizölhändler können zu Einsparungen verhelfen. Je größer die Menge Heizöl ist, die bestellt wird, desto geringer werden auch die Preise pro Liter. Möglich ist es auch, Rabatte mit dem Heizölhändler auszuhandeln, vor allem, wenn man sich mit anderen Bestellern zusammenschließt.