Wir legen jedem einen Heizöl Vergleich ans Herz

Aus eigener Erfahrung wissen Sie sicher, dass sich das Vergleichen von Preisen rechnet. Es gibt fast immer Anbieter, die Ihnen einen besseren Preis machen. Oder Sie weichen auf No-Name-Produkte aus, deren Qualität häufig nicht schlechter ist, als die der Markenware. Auch ein Heizöl Vergleich lohnt sich.

Heizöl Vergleich

Aus eigener Erfahrung wissen Sie sicher, dass sich das Vergleichen von Preisen rechnet. Es gibt fast immer Anbieter, die Ihnen einen besseren Preis machen. Oder Sie weichen auf No-Name-Produkte aus, deren Qualität häufig nicht schlechter ist, als die der Markenware. Auch ein Heizöl Vergleich lohnt sich. Am besten Sie verschaffen sich einfach einen kurzen Überblick. Dann wissen Sie genau, wie groß die preisliche Differenz zwischen Ihrem „Hauslieferanten“ und dem billigsten Anbieter ist.

Unkompliziert und kostenlos einen Heizöl Vergleich durchführen



Da es nervig ist sich durch den „Dschungel“ von Heizölanbietern zu arbeiten, möchten wir Ihnen gern schnell und einfach beim Heizöl Vergleich helfen. Dafür haben wir unseren kostenfreien Vergleichsrechner entwickelt. Dieser ermittelt in wenigen Schritten den für Sie günstigsten Lieferanten und berücksichtigt dabei Ihre individuellen Angaben. Zu Beginn tragen Sie bitte im Feld links oben ein, wie viel Liter Heizöl Sie bestellen möchten. Sie können jede beliebige Menge eintragen, müssen jedoch die Mindestabnahmemenge von 500 Litern beachten. Sollten Sie eine größere Menge ordern, verringert sich der Preis je 100 Liter. Dies wird bei unserem Heizöl Vergleich natürlich sofort berücksichtigt. Nebenstehend müssen Sie die genaue Anzahl der Füllstellen auswählen. Das ist deshalb wichtig, da pro Befüllung eine Gebühr entrichtet werden muss. Links unten müssten Sie bitte Ihre Postleitzahl angeben, da die Heizölpreise innerhalb der Bundesrepublik variieren. Zu Letzt müssen Sie uns noch verraten, welche Sorte Sie zum Heizen nutzen. Jetzt können Sie den Heizöl Vergleich starten, indem Sie auf den Button darunter drücken. Der Rechner ermittelt anhand Ihrer Eingaben den besten Preis. Ihnen werden der entsprechende Anbieter und der aktuelle Preis für 100 Liter angezeigt. Die Bestellung können Sie über die Homepage des Lieferanten vornehmen. Klicken Sie einfach auf „Bestellen“, schon werden Sie weiter geleitet.


Nicht nur ein Heizöl Vergleich zahlt sich aus…


Der Heizöl Vergleich hat Ihnen sicher gezeigt, dass sich auch in diesem Bereich ein Anbietervergleich rentiert. Bevor Sie sich nachher über überteuerte Preise ärgern, sollten Sie einfach vor jeder Bestellung einen Heizöl Vergleich durchführen. Sie wollen noch mehr Geld sparen? Kein Problem. Nutzen Sie einfach auch die anderen Vergleichsrechner von Stromvergleich.de – damit können Sie bei Strom, Gas und vielen Tarifen jede Menge Kohle sparen.

Nachrichten zum Thema

Extra-Heizöl bei Wartung und Erneuerung ...

Buderus und der Heizöl-Anbieter aws Wärme Service haben bis zum 31. Dezember 2010 eine besondere Aktion: Es wird prämiert, wenn mehr mehr

Ölpreise weiterhin auf Talfahrt ...

Singapur – Die Rohölpreise sind an diesem Mittwoch noch ein weiteres Stück zurückgegangen. Das Barrel (159 Liter) der mehr mehr

Heute Preissteigung in Deutschland und Österreich ...

Die Ölnotierungen bewegen sich im Gegensatz zu den Aktien- und Devisenmärkten in einer sehr engen Spanne mit stabiler Tendenz. Auch mehr mehr

Ölpest kostet jetzt schon drei Milliarden Dollar ...

Die Ölpest im Golf von Mexiko wird richtig teuer für den britischen Ölkonzern BP. Die Kosten belaufen sich bereits jetzt auf eine mehr mehr