Ihr kostenloser Gasvergleich für Stuttgart

m3
KWh
Prüfzeichen Verivox tested 2018
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Gasanbieter in Stuttgart - Wettbewerb

Gasanbieter für Stuttgart

Stuttgart knackte im Jahre 1875 die Marke von 100.000 Einwohnern und war damit die erste Großstadt im Raum des heutigen Baden-Württemberg. Seitdem stieg die Bevölkerungszahl rapide und liegt bei derzeit über 600.000 Bürgern, woran auch der Zuzug von Migranten einen wesentlichen Anteil hat: Rund vierzig Prozent der Stuttgarter besitzen einen Migrationshintergrund. So ist die Hauptstadt im Ländle nicht nur das politische Landeszentrum, sondern in ganz Deutschland die Stadt mit dem höchsten Ausländeranteil.

Daran mag neben der hohen Dichte an Automobil- und Maschinenbauunternehmen, wie etwa die Daimler AG, Porsche, Siemens oder Bosch, auch die wunderschöne Umgebung liegen. Das Stadtgebiet liegt in einem malerischen Talkessel, gerahmt von den Flüssen Neckar und Nesenbach. Viele der Anhöhen werden von Weinbauern bewirtschaftet, Grünanlagen wie der Schlossgarten und der Rosensteinpark laden zum Verweilen und Spazieren ein. Die Regierung der Landeshauptstadt bemüht sich zudem um eine Förderung umweltschützender Maßnahmen, etwa durch die Förderung von Gebäudesanierungen zum Zwecke der Wärmedämmung oder einer Effizienzerhöhung der Heizvorrichtungen. Wen die hohen Preise der Gasanbieter nicht dazu motiviert haben, zu einer besseren neuen Wärmequelle zu wechseln, den lockt vielleicht die zusätzliche finanzielle Unterstützung von kommunaler Seite. So konnte beispielsweise der Gasverbrauch trotz steigender Einwohnerzahlen und dem Wachstum der Singlehaushalte, deren Pro-Kopf-Verbrauch an kWh gegenüber Mehrpersonenhaushalten deutlich höher ausfällt, auf dem Niveau der 1980er Jahre gehalten werden.

Wer seine Kosten für Kochen und Wärme zusätzlich senken will, sollte nicht nur am Gasverbrauch sparen, sondern auch den Preis für sein Öko- oder Erdgas im Auge behalten. Hier lohnt ein Vergleich der Tarife aller Gasanbieter, der mindestens einmal im Jahr, am besten ungefähr aller neun Monate, durchgeführt werden sollte. Mit dem kostenlosen Gasrechner geht Vergleichen und Wechseln ganz einfach und schnell. Besonders, wer bis jetzt noch Tarife beim Grundversorger, dem Gas- und Stromanbieter EnBW, hatte, den werden die niedrigen Gaspreise der Konkurrenz im Vergleich dazu überraschen. Darüber hinaus bieten viele Gastarife attraktive Konditionen, beispielsweise eine Preisgarantie. Prüfen Sie, ob diese nur eingeschränkt gilt, also bei der Erhöhung von Steuern und Abgaben nutzlos ist, und ob die Preisgarantie so viele Monate gilt, wie die Laufzeit ihres Vertrags. Achten Sie auch auf die Kundenbewertungen. Damit bekommen Sie einen Einblick in die Serviceleistungen der Gasanbieter, vor allem in Kommunikation und Kontakt, der bei Kunden mit Online-Tarif ausschließlich über E-Mail abgewickelt wird. Bevorzugen Sie einen Tarif, der statt Vorkasse monatliche Abschlagszahlungen enthält. Sind Preisvergleich und Wechsel zum besten Gasanbieter vollbracht, genießen Sie in Ihrem Stuttgarter Domizil mollige Wärme und Leckereien wie den köstlichen Gaisburger Marsch, ohne sich um kWh und günstige Gaspreise sorgen zu müssen. Die Geldersparnis feiern Sie am besten mit einem edlen Rotwein aus der Region, oder indem Sie einen erholsamen Ausflug in die wunderbare Umgebung unternehmen.


Bereits über 1 Mio. Wechsler
über Stromvergleich.de

Stromvergleich mit
Preisgarantie!

Garantierter Bonus auch
beim jährlichen Wechsel!