kostenloser Stromvergleich!

KWh
TÜV Stromvergleich.de Kundenzufriedenheit 1.8 // 2018
  • Garantierter bester Preis!
  • Bonus auch bei Wechsel nach 1. Jahr
  • Wir übernehmen die Kündigung
  • Das sagt Stiftung Warentest

Wärmereflektierende Platten anbringen

Ihre Heizung ist an einer Außenwand befestigt. Ein herkömmlicher Heizkörper strahlt Wärme in alle Richtungen ab. Ist ein solcher Heizkörper allerdings an einer Außenwand angebracht, bleibt knapp die Hälfte der investierten Energie ungenutzt, da die Heizung die Außenwand erwärmt, anstatt den Raum zu beheizen. Mit einer wärmereflektierenden Platte hinter dem Heizkörper können Sie die investierte Energie effektiver nutzen. Bereits ein mit Alufolie überzogenes Stück Pappe kann als geeignete Wärmedämmung dienen. Die Wärme wird dann reflektiert und beheizt den Raum, anstatt in der Außenwand verloren zu gehen. Auf diese Weise können Sie bis zu 150 Euro im Jahr einsparen.

Der Energiespartipp unserer Redaktion: Montieren Sie Wärme-Reflektoren hinter die Heizkörper!

Vorteile:

Sie sparen bis zu 150 Euro jährlich
Energie kann effektiv genutzt werden
Der Raum heizt sich schneller auf

Nachtteile:

Kauf der Materialien
Sie müssen eventuell kurz basteln
Anbringung der Platte
Kostenersparnis: 150,- Euro / Jahr

Rechnet sich ab: sofort
Zeitaufwand: ca. 1 Stunde
Kosten: 5 bis 30 Euro (einmalig)

Kommentare:

"Da Sie die Farbe der Alufolie selbst wählen können, wenn Sie die Platten selbst basteln, können Sie die Farbe der Platten Ihrer Wandfarbe anpassen. So bleiben die Platten unauffällig."

"Fertige wärmereflektierende Platten gibt es oft nur in der Farbe weiß."